Zum Inhalt wechseln
Anmelden, um zu folgen  
  • Blogartikel
    39
  • Kommentare
    75
  • Aufrufe
    1.072

Über dieses Blog

Hier geht es um den Spiele Alltag von Dwayna :)

Einträge in diesem Blog

Reus ein Puzzle Godgame

Im Jahr 2013 erschien das Spiel Reus von Abbey Games, die Konsolen Versionen folgten im Jahr 2016. Reus ist eine Göttersimulation mit Puzzle Elementen. Aufgabe: In Reus Starten wir  auf einen Kargen Planeten ohne jegliche Elemente, dabei Steuern wir die 4 Götter Riesen die den Elementen Stein, Wald, Wasser und Sumpf angehören. Unsere Aufgabe ist es je nach eingestellter Spielzeit 30, 60, 120 Minuten aus unseren Kargen Planeten einen Bewohnbaren Planeten zu erschaffen, wobei längere Spielzeiten anfangs erst Freigeschaltete werden müssen. In unserer Spielzeit Müssen wir wie oben erwähnt den Planeten Bewohnbar machen mit den Riesen, sobald die Spielzeit abgelaufen ist verfallen Riesen im Schlaf und der Zyklus beginnt von neuen. Am ende jedes Zyklus werden die Archivements freigeschaltet sofern die nötigen Bedingungen erfüllt z.B ein Fischerdorf mit 5 Meer Felder innerhalb der Grenzen des Dorfes und einen Wohlstand von 150. Durch das Freischalten der Archivements bez den erfüllen der Aufgaben können wir Leveln wodurch neue Inhalte Freigeschaltet werden z.B neue Pflanzen, Tiere, Minen, längere Spielzeiten(60, 120)     Die Riesen: Mit den Wasserriesen erschaffen wir Meere womit wir im Einzugsbereich des Wassers, Wälder oder Sümpfe mit den jeweiligen Riesen erschaffen können, Wüsten hingegen sind Unabhängig sie erscheinen außerhalb des Einzugsbereich von Wasser, wenn wir einen Berg mit den Bergriesen erschaffen. Neben den erschaffen von Gelände können unsere Riesen noch mehr z.B kann der Bergriese Minen erschaffen für Reichtum und Technologie, der Waldriese hingegen Pflanzen für Nahrung erschaffen, der Sumpfriese hingegen Kräuter für Wissen und Tiere für Reichtum und der Wasserriese Tiere für Nahrung. Unsere erschafften Pflanzen, Kräuter, Tiere und Minen können wir auch Weiter entwickeln um mehr Ressourcen zu bekommen, so haben unsere Riesen noch die Aspekte so kann man aus den Heidelbeeren des Waldriesen mit den Blattaspekt Wissen hinzugügen aber auch die Planzen an sich zu Erdbeeren weiterentwickeln. Diese geben wiederum z.B mehr Ressourcen als die üblichen Heidelbeeren. Alle Riesen haben ihre Aspekte allerdings sind manche anfangs nicht verfügbar, da jene nur durch einen Botschafter freigeschaltet werden oder Bestehende Aspekte gestärkt. Der Waldriese besitzt nebenbei die Fähigkeit um die Wirkung von einen Aspekt um eine Stufe zu stärken. Desweiteren gibt die richtige Platzierung von Planzen, Tieren und Minen auch einen Boni auf Ressource durch Symbiose, eine Pflanze und eine Reichtum Mine gehen z.B eine Symbiose sein oder Tiere mit Planzen.   Die Dörfer und ihre Botschafter: Sobald wir einen Gelände(Sumpf, Wald, Wüste) eine Ressource (Pflanze, Tier, Mine) zugefügt haben erscheint ein Siedler der ein neues Dorf gründet, diese Dörfer wachsen womit sie auch weitere Felder Bewirtschaften können. Es gibt 3 Arten von Dörfer, Waldgemeinden sammeln Nahrung, Sumpfgemeinden sammeln Wissen und Wüstengemeinden Reichtum mit den wachsenden Wohlstand kommt es auch zu Erwartungen bez. Aufgaben die uns ein Dorf Bereitstellt. Die Waldgemeinde möchte z.B einen Kornspeicher errichten dafür benötigt die Gemeinde 30 Nahrung, diese müssen wir wiederum bereitstellen in den wir mehre Pflanzen und Tiere innerhalb der Grenzen der Gemeinschaft platzieren und Weiterentwickeln wenn möglich mit den Riesen. Wenn wir unsere Aufgabe erfüllt haben weil die Gemeinde  ihren Kornspeicher fertiggestellt hat erscheint ein Botschafter. Nun können wir diesen Botschafter mit einen Riesen aufnehmen und weitere Aspekte Freischalten oder Verbessern, womit wir auch die Umgebung des Dorfes aufwerten können. Jede Gemeinde hat 3 Projekte die es Errichten möchte wofür Ressourcen nötig sind die wir nach Möglichkeiten liefern müssen, für jedes fertiggestellte Projekt erscheint ein Botschafter. Alle Ressourcen die eine Gemeinde innerhalb ihrer Grenzen Abbaut sorgt für mehr Wohlstand und damit zur Weiterentwicklung der Gemeinde. Allerdings ist der Wohlstand nicht immer gut er kann auch eine Gemeinde Vergiften, da sie Gierig werden, Neid gegenüber anderer Gemeinden aufkommt und der Krieg beginnt. Manchmal kann man nichts mehr machen, außer die Gemeinde zu zerstören, allerdings können wir auch mit Ehrfurcht dafür sorgen das die Gier keine Chance hat. Manche Pflanzen, Tiere und Minen können Ehrfurcht erzeugen. Der Frust einer Gemeinde wegen fehlgeschlagenen Projekten und die Gier können auf dazu führen das die Gemeinde uns ihre Erschaffer Angreift.   Alter Test zum Release 2013: (Mittlerweile schon um einiges Weiterentwickelt wie Deutsche Übersetzung, Sandbox, Fortgeschrittener Modus etc)   Sonstiges: Sandbox Modus wo alle Inhalte freigeschaltet sind, die Archivements sind hingegen Deaktiviert während des Spieles. Ära Modus mit jeweils 3X30 Minuten jedes Mission hat ein eigenes Archivement nach Abschluss und dient als Tutorial. Auch Fortgeschrittene Spielstarts sind möglich wo man diverse Einstellungen verändern kann wie z.B die Grösse unseres Planeten, je nach Einstellungen können gewisse Archivements gesperrt sein. Das Spiel Reus gibt es für die Plattformen Windows, Linux und Mac, man bekommt es auf GOG und Steam für knapp 10€      

Dwayna

Dwayna

 

Rimworld Neue Beta vor Final Release?

Am 28.08.2018 erschien Beta 19 zu RimWorld, Normal sollte die Beta 19 Ursprünglich Version 1.0 werden, doch der Entwickler entschied sich dagegen. Allgemein ist er noch nicht ganz zufrieden mit der Aktuellen Version und möchte RimWorld noch weiter Verbessern, die letzte Beta 18 erschien im November 2017. Wann nun genau die Finale Version von RimWorld erscheitn ist Unbekannt da sich der Entwickler noch die Zeit nehmen möchte bis es sich Final für ihm anfühlt. Wer noch einen alten Spielstand aus Beta 18 hat kann diesen noch in Beta 19 verwenden. Verbesserungen gibt es in sämtlichen bereichen so wurde die Performance, Grafik, Funktionalität weiter Verbessert und weiter Content hinzugefügt.
Hier mal eine von Google übersetzt Liste der Änderungen zwischen B18 und B19  

Dwayna

Dwayna

 

Desperados 3 angekündigt

Auf der Gamescom wurde Desperados 3 angekündigt, Entwickelt werden soll das ganze von den Shadow Tactics Machern Mimimi im Auftrag von THQ Nordic.    

Dwayna

Dwayna

 

Die Siedler (9) 25 Jahre Angekündigt

Blue Byte Arbeitet aktuell neben der Fertigstellung von Anno 1800 an einen neuen Die Siedler der 25 Jahre nach dem erscheinen des erstens Ableger 1993 erscheinen soll. Genauere Informationen zu Die Siedler 25 Jahre findet ihr auf https://www.thesettlers-alliance.com/die-siedler-ankuendigung/  

Dwayna

Dwayna

Commandos HD + Nachfolger, Praetorians und Imperial Glory

Am 12 July hat Kalypso die Spielemarken Commandos, Praetorians und Imperial Glory von Pyro Studios erworben. Zugleich wurde auch angekündigt das man Commandos eine Generealüberholung gönnen wird sprich HD Version/Remastered auch ein möglicher Nachfolger ist möglich. Damit dürften wahrscheinlich auch Deutsche Spieler eine Chance bekommen die Commandos Spiele wieder Steam und GOG Offiziell zu erwerben ohne VPN.  Zu Praetorians und Imperial Glory wäre zumindest ein HD Remastered möglich. Aktuell möchte Kalypso die Projekte an Interessierte Studios vergeben und vielleicht wird es diese Jahr noch neue Nachrichten zu den Spielen geben. Quelle

Dwayna

Dwayna

Kingdoms and Castles Update + kommendes Update

Am 19 Juni kam das letzte Update zu Kingdoms and Castles Neuerungen sind z.B 3 neue Bauten: Die Kathedrale, Das Badehaus und die Große Bibliothek Des weiteren kamen dazu: Ein Überarbeitetes zufriedenheits Overlay. Das verhalten und die Stärke der Drachen wurde Verbessert womit sie Bedrohlicher sind als vorher. Oger, Drachen Spieler und Wikinger haben einen Gesundheitsbalken. Ansonsten diverse Verbesserungen in Sachen Performance etc.   Aktuell arbeiten die Entwickler an Rivalisierende KI Königreiche sprich die KI baut ihr eigenes Königreich und greift uns auch an. Bis es Allerdings soweit ist werden noch einige kleinere Updates kommen worunter auch hübsche Gärten fallen werden:   Im Mai schrieb ich bereits einen kleinen Blog zu Kindgoms and Castles  

Dwayna

Dwayna

Depraved - Anno/Siedler/Banished im Wilden Westen?

Am Wochenende den 20.07.2018 erschien Depraved in Steam Early Access Programm, Entwickelt wird das Spiel von den Deutschen Indie Studio Evil Bite was 2015 von zwei Brüdern gegründet wurde.   In Depraved geht es darum eine Stadt im Wilden Westen zu errichten, anfangs Besitzen wir nur eine Kutsche mit wenigen Ressourcen und wenigen Helfern um unsere Stadt zu errichten. So suchen wir auf unser Zufallsgenerierten Karte den passenden Standort unserer Stadt besonders wichtig ist am Anfang Holz, Stein und Spawns mit Wilden Tieren. Haben wir einen passenden Standort für unsere Stadt gefunden errichten wir unser Rathaus anschließend folgt eine Holzfällerhütte, ein Sägewerk, ein Steinbruch und ein Jäger. Sind die Grund Gebäude erstmal errichtet weisen wir den Holzfäller, Steinbruch und Jäger eine Abbau Gebiet zu und errichten unsere ersten 5 Hütten damit alle Bewohner ein Dach über den Kopf haben. Sollte alles bereits errichtet sein müssen wir nun einen Brunnen für Trinkwasser, ein Pumpsklo, ein Lagerhaus und einen Stall für unsere Pferde errichten, die ansonsten Sterben, bei bedarf weitere Hütte errichten. Nachdem die Grund Siedlung steht, geht es darum unsere Siedlung zu erweitern so können wir im Rathaus mehr Land erwerben um weitere Häuser und Güter Produktionsgebäude für unsere Pioniere errichten. Desweiteren können wir im Rathaus eine Weitere Kutsche erwerben um eine weitere Siedlung auf unserer Karte zu errichten sowie Ressourcen Kaufen und Verkaufen, anfangs benötigen wir nur Metallteile die wir kaufen müssen, zwischendurch kommt der Fliegende Händler der mit uns Handelt. Durch den Bau von Hütten bekommen wir Steuern von unseren Bürgern, 11 Gold pro Hütte ansonsten lässt sich Gold scheffeln durch den Verkauf der Überproduktion. Mit Handelsposten können wir Transport Routen Organisieren und auch mit den Bau eines Bahnhofs lässt sich später Handel treiben da ein Zug durch unserer Karte fährt. Nebenbei gibt es auch Gefahren wie Banditen die z.B täglich ein Lösegeld verlangen Kampieren auf unserer Karte Manchmal, diese können wir mit mit Fahrenden Revolverhelden Beseitigen die täglich etwas Gold verlangen. Auch Wilde Tiere greifen unsere Siedlung an, oder man bestiehlt uns in den man uns Ressourcen entwendet. Sobald unsere Siedlung die Grund Bedürfnisse der Pioniere erfüllt, Wasser, Fleisch, Kleidung, Brennholz, Kirche, Wohnraum, sollten wir versuchen weitere Güter wie Alkohol und Brot zu Produzieren sowie einen Saloon errichten. Vorausgesetzt wir haben genügend Pioniere  in unserer Siedlung um diese Gebäude für die Produktion freizuschalten. Sobald allerdings diese Bedingungen erfüllt sind sollten wir Meldungen bekommen wonach wir unsere Hütten Aufwerten können. Dies kostet uns zwar wieder Ressourcen doch dafür steigen die Bewohner zu Siedlern auf und die einfachen Häusern Bieten Platz für 3 Siedler und wir bekommen mehr Steuern. Hinzukommt das wir auch neues Wissen quasi erlangen und wir so einen Sheriff in unserer Siedlung holen können und Bergbau betreiben können. Damit könnten wir aus Eisen und Kohle selbst Metallteile Produzieren womit wir jene nicht mehr Kaufen müssen. Wenn wir Weiter an unserer Siedlung Arbeiten können wir unsere Einfachen Häuser erneut aufwerten womit wir Kaufleute bekommen und bessere Produktionsstätten. Im Großen und ganzen ist Depraved ein Anno/Siedler/Banished Mix im Western Setting was schon Aktuell für einige Stunden lockt, auch wenn es Optisch nicht ganz auf der höhe ist, allerdings ist es auch nur ein kleines Deutsches  2 Mann Studio. Auf Steam kann man Depraved für knapp 23 Euro erwerben und das Spiel ist bereits in diversen Sprachen Übersetzt und streicht größtenteils Positive Bewertungen ein. https://store.steampowered.com/app/762650/Depraved/

Dwayna

Dwayna

Kingdom - Two Crowns

Herbst 2018 soll der Nachfolger von Kindom Classic/New Lands  erscheinen worüber bereits in der Vergangenheit einen Blog geschrieben habe. Kingdom - Two Crowns ist dabei eine Weiterentwicklung von den bisherigen Spiel dabei fallen allerdings einiges Neuerungen an. Die Grösste Neuerung ist ein Lokaler/Online Koop wo einer den König spielt während der Mitspieler der General/Helfer des Königs ist. Desweiteren wird man nicht mehr Sterben sobald man seine Krone verliert  sondern man landet auf einer anderen von den Feinden eroberten Insel wo man alte Infrastrukturen wieder Reaktivieren sprich Angeschlagene Kolonien wieder aufbaut. Neu ist auch der Leuchtturm im spiel womit man zu den alten Städten die man erbaut hatte Reisen kann um dort nach den rechten zu sehen, somit wird das Spiel selbst mehr Kampagnen mäßig.  

Dwayna

Dwayna

Oxygen not Includet

Im May 2017 erschien Oxygen not Included als EA auf Steam, Entwickelt wird das Spiel von den bekannten Donth Starve Entwicklern. Dabei verlassen sich die Entwickler erneut auf Steams EA Programm aufgrund der Positiven Erfahrungen bei der Entwicklung von Donth Starve. Die Geschichte von Oxygen not Included ist in etwa jene das unsere Heimatwelt auseinander gebrochen ist und wir anfangs mit einen Team aus 3 Duplikaten in einen Asteroid landen, uns aber nicht mehr daran erinnern können was passiert ist. Unsere Aufgabe in Oxygen not Included ist in unserer neuen Heimat den Asteroiden zu Überleben, so benötigen Nahrung, Sauerstoff, Wasser und auch andere dinge wie Strom sind nicht unwichtig. Die Ressourcen müssen wir mit bedacht benutzen damit unsere Kolonie lange am Leben bleibt, da Mineralien, Gase, erze etc, uns auch irgendwann ausgehen werden, weshalb auch die Wiederverwertung jener Ressourcen nicht unwichtig ist.  So können wir Verschmutzte Luft, Verschmutztes Wasser wieder reinigen und somit wieder nutzbar machen, dank der Forschung können wir aus unser anfangs Primitiven Kolonie eine Moderne Kolonie machen  wo die meisten Arbeiten automatisiert sind. Vor den Spielstart wählen wir unsere ersten 3 Duplikaten aus und können auch ihre namen ändern, weitere Duplikaten können alle paar Zyklen am Portal in die Kolonie geholt werden.  Spielerisch ist es ein Sidescroller mit Managment vergleichen würde ich das Spiel mit Factorio und Craft the World. Auf Steam gibt es Oxygen not Included für knapp 19 € Mittlerweile habe ich fast 50 Stunden mit Oxygen not Included verbracht, was an seiner Komplexität liegt, die das spiel hat und man einige Stunden braucht um die Mechanik wirklich soweit zu verstehen um auch langfristig in den spiel erfolg zu haben.

Dwayna

Dwayna

Railway Empire Roadmap Teaser

Am 29.06.2019 wurde eine neue Roadmap für Railway Empire Vorgestellt, Informationen über neuen kommenden Content gibt es Aktuell noch nicht. Insgesamt werden nur 2 Dlcs The Great Lakes, Crossing the Andes sowie 2 Patches Transport Update und Staff Update Angekündigt.  Meine Vermutung legt nahe das mit den Dlcs wohl weitere Karten mit Szenarios ihren weg ins Spiel finden, mit den Transport Update könnten ja auch neue Güter, Wagons, Loks ins Spiel kommen und mit den Staff Update könnte die Besatzung des Zugs erweitert werden. Vielleicht wird es ja auch in Zukunft Überfälle auf Züge geben? wo man u.a einen Revolverhelden Engagieren kann der den Zug vor Wilden und Banditen verteidigt? Sobald neue Informationen zu der Roadmap erscheinen werde ich erneut einen Blog schreiben 🙂

Dwayna

Dwayna

Surviving Mars Update mit neuen Kuppeln

Am 31.05.2018 erschien für Surviving Mars ein weiteres update. Neu ist dabei ein 5 teiliges Tutorial das in 5 Themen unterteilt ist und einen die Grundlegenden Konzepte in Surviving Mars näher bringen soll während des Spiels.  Neue Kuppeln sind mit diesen Update auch dabei, diese benötigen keinerlei Forschung um sie zu errichten womit man sie zum Spielstart direkt errichten kann. Die neue Infobar liefert einen Allgemein Überblick über alles Ressourcen der Kolonie und des Forschungsfortschritts. Das Command Center verbessert das Gameplay da schlechtes Mikromanagement was den spielspass trübt reduziert wird. Weitere Information zu diesen Update können auch hier nachgelesen werden: https://steamcommunity.com/games/464920/announcements/detail/1648761083848158644  

Dwayna

Dwayna

Frostpunk Roadmap 2018 erschienen

Am 31.05.2018 hatten die Entwickler von Frostpunkt ihre Roadmap für das Jahr 2018 Veröffentlicht. Insgesamt stehen 5 Kostenlose Updates für 2018 an.   2 Neue Spielemodi: Im Juni erscheint das erste Update Survivor was ein Hardcore Modus ist und  Temperaturen bis zu -120 mitbringt für die Extra harten Frostpunk Liebhaber/innen. Desweiteren kommen noch weitere Anpassungen die nicht näher ausgeführt wurden seitens der Entwickler die den Schwierigkeitsgrad weiter erhöhen sollen. Mit den zweiten Spielemodus "Endurance" kommt die Sandbox ins Spiel, wobei man sich auch hier auf Emotionale Erlebnisse Vorbereiten muss, die typisch für den Entwickler sind.   Drittes Szenario "The Builders": Mit "The Builders" kommt ein weiteres Szenario auf uns zu, mit eigenen Story Anteil. Worum es genau in diesen Szenario geht ist Aktuell noch Unbekannt   Bürger und Automaten Umbenennen:  Ein Wunsch der Frostpunk Spieler war es seine Bürger und Automaten anzupassen, was mit diesen Update umgesetzt werden soll.   FotoModus: Für jene Spieler die ihr Frostpunkt von Anfang bis zum ende Dokumentieren möchten für die Nachwelt soll nun der kommende FotoModus ihnen dabei zu helfen auch anderen Spielern ihre Geschichte zu erzählen.   Nebenbei werden auch weitere kleine Updates kommen die Bugs und Stabilitätsprobleme beseitigen.   2019 geht die Reise Weiter: Auch im Jahr 2019 wollen die Entwickler von Frostpunkt das Spiel erweitern mit Wünschen der Community als auch eigenen Ideen.           

Dwayna

Dwayna

Railway Empire 1.4 erschienen und DLC Viva la Mexico

Am 08.06.2018 erschien ein neuer Patch für Railway Empire, mit den neuen Update wurde der Streckenbau  erweitert und der Komplexe Streckenbau ist nun auch für die KI verfügbar. Damit ist nun ein Feature endlich verfügbar was für viele der Grund war Railway Empire noch nicht zu Kaufen, nebenbei erschien auch ein DLC Viva La Mexico zum Inhalt Zitiere ich mal @Chris der den Englischen Post von MDK Übersetzt hat:   Die Erweiterung Viva La Mexico Kostet nebenbei knapp 8€ Hier der Link zum Allgeimen Diskussions Thema zu Railway Empire:  So das war es auch zu Railway Empire Aktuell    

Dwayna

Dwayna

 

Kingdoms and Castles

Am 20.07.2017 Erschien das Spiel Kingdoms and Castles von Lion Shield, einen kleinen City Builder für zwischendurch. Bereits damals schrieb ich einen Blog zu diesen Spiel allerdings hat sich in den Vergangenen Monaten noch einiges an den spiel getan. So wurde eine Deutsche Übersetzung eingeführt sowie die Komplexität etwas ergänzt mit Außenposten, einen Hafen zum Handeln mit den Fliegenden Händlern, fliegenden Händlern, Transport Schiffen, einen besseren Arbeitsprioritäts System, grösseren Karten und tieferen Gewässern, Norias, Aquadukte und Reservoire um trockenen Boden Fruchtbar zu machen, Steinstrassen worauf unsere Bürger schneller laufen können, Holzmauern, einer Queen Barbara Statue, ein Creative Mode, einen Map Editor im Creative Mode, Custom Banner. In Kingdoms and Castls errichten wir unsere eigene kleine Burg bis hin zu einen Königreich, als Ressourcen gibt es Holz, Stein, Eisen, Kohle, Waffen/Rüstungen und Nahrung. Während wir unser zukünftiges Königreich errichten kann es zu Angriffen kommen von Wikingern, die später auch mal Oger dabei haben als Mauerbrecher oder Drachen erscheinen am Horizont und legen unser Reich in flammen.  Das einzige gegenmittel gegen diese Angriffe sind ausgerüstete Soldaten, Hohe Mauern mit Türmen worauf Bogenschützen oder Ballisten platziert sind. Unser Volk selbst verlangt um Glücklich zu sein natürlich auch Güter wie Kohle zum Heizen, Nahrung, Nachbarschaft, Wasser(Brunnen), auch Tavernen, Bibliotheken, Kirchen sind gefragt und sorgen für Zufriedenheit. Wenn unser Volk hingegen unzufrieden ist verlässt es unser Reich ist es hingegen zufrieden so steigt die zahl der Zuwanderer sofern genügend Wohnraum vorhanden. Insgesamt erinnert mich Kingdoms and Castles grad etwas Stronghold auch wenn es nur ein  Spiel ist was man mal z.B Abends nach der Arbeit spielt wenn man ohnehin wenig Zeit hat und ein Spiel mit Tiefgang da eher unpassend da schnell Stunden vergehen können. Hier ein kleiner Test von der damaligen Release Version: Kingdoms and Castles gibt es für Windows, Linux und Mac und ist für jeweils 9,99€ auf Steam und GOG zu haben.

Dwayna

Dwayna

 

Transport Fever Performance Patch Released

Am 03.05.2018 erschien der Langerwartete Performance Patch zu Transport Fever dabei wurden teile der Engine des Spiels neu geschrieben und auch der Renderer mit neuen Funktion ausgestattet um eine bessere Auslastung der Hardware zu ermöglich, was für ein flüssigere Spielerlebnis sorgt.  Nebenbei gibt es noch ein Benchmark Video was einen Performance vergleich zeigt mit den Update und ohne, das Video selbst wurde noch während der Beta aufgenommen.  

Dwayna

Dwayna

 

Schlaflos in der Nacht... (Alltag)

Heute ist mal wieder einer dieser Tage wo man nach wenigen Stunden Nachts um 1:30 erwacht mit Nassen haaren an den Stirn und man das Fenster kurz öffnet und etwas trinkt, in der Hoffnung wieder schlafen zu können. So vergeht die Zeit und es ist schon 3:30 ohne wieder einzuschlafen stattdessen schwirren einen wieder diverse dinge durch die Birne obwohl man eigentlich Müde ist. Doch was soll man da nun machen? weiter herum wälzen in der Hoffnung doch noch bis 6 7 Uhr zu schlafen? Ich für meinen teil entschied mich dann doch lieber aufzustehen, doch nicht der Computer oder der TV war dann die Endstation wie sie manch einen wohl sein mag. Durch die viele Arbeit in den letzten Wochen die der Beruf fordert und der dadurch vorhanden Erschöpfung sieht es in der Wohnung aus wie ein Schlachtfeld,  was nicht unüblich ist bei Leuten mit wenig Zeit. Auch gestern schleppte ich mich schon um 20:30 in mein Bett, da bereits auf den Sofa anfing einzuschlafen den tag selbst verbrachte ich von 8 bis 16 Uhr auf der Arbeit und nach der Arbeit nochmal schnell in die Stadt einkaufen. Nebenbei holte ich noch meinen neuen Monitor ASUS MG28QU beim Nachbarn ab der das Paket angenommen hatte, dabei musst erstmal einen Moment überlegen ob das Gestern oder Vorgestern war   Als ich dann 17:30 Zuhause war wurde der neue Monitor ausgepackt und ich schaute mir erstmal die Serie Black Butler an einen Anime bis ich halt wie oben erwähnte vollkommen platt mich ins Bett verzogen hatte. Zu meinen kleinen Schlachtfeld gibt es viel zu tun meine Einwegflaschen türmen sich, selbiges bei dem Altpapier, dem dreckigen Geschirr,  der Wäsche und auch der Plastik Müll lugte aus der Tonne hervor. In der Woche hatte ich noch nach meiner Arbeit etwas in der Wohnung umgestellt, da hier langsam mal ein Grund ein muss und meine Altlasten die ich noch los werden musste hinderten mich daran grössere Anschaffungen zu machen. Zumindest hatte ich dann nachdem aufgestanden war angefangen das Geschirr zu reinigen, den Müll raus zubringen und zu guter letzt das Altpapier zu den Containern Sonntags Morgen um 4 einer Zeit wo noch so manch Spätzünder von einer Sauferei oder sonstigen Party heimkommt. Nachdem das ganze nun erledigt ist sitze ich nun hier und schreibe diesen Blog Artikel, während mir doch in den letzten wenigen Stunden weitere Mängel an meiner Bleibe aufgefallen sind, die mich wieder stören. Doch so wirklich darum kümmern kann ich mich leider nicht darum, nachher fahre ich nur zu meinen Eltern zu Besuch um 10 Uhr wo ich unter anderen mir ein Bad wie jede Woche nehmen werden anstatt  mich meiner Gammel Dusche hinzugeben mit schlechten Abfluss wo das Wasser sich Staut und lange braucht bis es abgeflossen ist. Dazu kommt ein alter Durchlauferhitzer der keine Stabilen Temperaturen hin bekommt, ein Tag ist das Wasser zu heiß den anderen hingegen nicht warm genug dazu kommt beim aufdrehen von kalten Wasser um die Temperatur leicht zu senken, das sich der Durchlauferhitzer abschaltet. Auch lustig ist das die Versorgung von Wasser so mies ist das wenn man z.B die Klospülung benutzt benutzt kein warmes Wasser mehr am Waschbecken bekommt da der Durchlauferhitzer wegen fehlenden Wasserdruck nicht anspringt bis der Spülkasten wieder voll ist. Nebenbei Pfeift der Spülkasten beim befüllen manchmal laut wieso das so ist kann ich nicht sagen. Vermutlich hat man beim Bad einfach nur Komplett auf Heizungsrohre gesetzt. Für manch einen mag sowas schon seltsam klingen, doch muss auch dazu erwähnen das dieses Haus schon gut 130 Jahre alt ist. Aber nun genug davon ich bin jetzt schon gespannt wann ich wieder heimkommen werde ich hoffe dabei ja das es noch vor 15 Uhr sein wird, um wenigstens noch etwas Wäsche Waschen zu können und vielleicht noch das eine oder andere zu machen.   Das war jetzt heute mal ein eher Uninteressanter Blog der irgendwie sehr verworren ist, weshalb auch immer ^^  

Dwayna

Dwayna

Cliff Empire, ein neuer kleiner City Builder

Am 26.04.2018 erschien Cliff Empire in Steams Early Access Programm, in Cliff Empire sind wir der Verwalter eines Außenposten, das Spiel selbst ähnelt dabei etwas einen Anno. Die Geschichte ist Simpel nach einen Atomaren Krieg der einen Atomaren Winter ausgelöst hatte Verliesen die Menschen die Erde. Es verging eine Dekade und man konnte durch Scanns aus den Weltraum hochgelegene Plattformen erkennen, die sich für Außenposten eigneten.  Beim Start des Spiels gibt es 3 Plattformen zum Siedeln und für jede Plattform besteht ein Budget von 4500€ zur Verfügung, jede dieser Plattformen hat dabei ihre Besonderheiten, so eignet sich einer Plattform besonders gut für Windräder, die anderen hingegen für Solar Energie. So gibt es bei der Besiedlung einige dinge zu beachten der jeweiligen Plattformen, sollten unsere kleinen Außenposten schon gut entwickelt sein können wir Brücken zwischen den Plattformen errichten um Handel zu ermöglichen. So kann man z.B Fisch den man nur auf einer Plattform mit Gewässer bekommt an einer anderen Verkaufen. Doch der Handel untereinander Kostet natürlich Geld da jeder kleine Außenposten auf den Plattformen wie oben bereits erwähnt sein eigenes Budget hat. Um Geld zu verdienen können wir mit den Raumschiff Handel treiben was die Erde umkreist, mit einer Handelsplattform. Aber wir können auch Bürogebäude errichten die Geld Generieren doch diese benötigen hingegen viel Strom und Arbeiter, was wiederum schon eine gute Infrastruktur benötigt die wir nur mit Handel aufbauen können. Nebenbei gibt es auch noch Geschehnisse wieder das es mal eine Woche nur Regen gibt und keine Sonne zu uns durchkommt. Was dazu führt das unsere vorhandene Solar Infrastruktur zusammenbricht während unsere ernte auf den Feldern oder in den Gewächshäusern durch die decke geht. Somit kann es auch zu Problemen kommen die eine unserer Außenposten lahm legt.   Auch an Forschung wurde gedacht wir können z.B mehr Energie aus unserer Wind oder Solar energie etc holen. Aktuell ist auch eine Roadmap für die nächsten Updates vorhanden: Wichtig zu erwähnen ist das dabei das Update 10 und 11 Kostenlos nach Release nachgereicht werden       Cliff Empire gibt es Aktuell auf Steam für grad mal knapp 7€  und nur für Windows. Das spiel ist Aktuell nur auf Englisch, Russisch und Ukrainisch, ob noch weitere sprachen kommen, kann ich aktuell nicht sagen, doch ich hoffe das sich viele Verkäufe rentieren und man über eine Deutsche Übersetzung nachdenkt.

Dwayna

Dwayna

Der Untergang der Hanse

Am heutigen Tag dem 30.04.2018 sollte sich für Fans des einstigen Spiel Hanse ein möglicher Nachfolger erscheinen,  unter den Namen Hanse Imperium der Kaufleute. Das Spiel selbst erschien auch heute auf Steam für gute 20€, doch nun kam der Untergang der Hanse, das Spiel soll Kostenlos in der Computer Bild Spiele Platinum die man für 9,99 bekommt im Zeitschrifthandel zu bekommen sein ab dem 02.05.2018. Bei dieser Aktion handelt es sich aber nicht um eine Demo sondern die Vollversion die Kostenlos dabei ist. Publisher von die Hanse Imperium der Kaufleute ist dabei Assemble Entertainment die bereits mit Pizza Connection 3 den Karren von der Klippe stürzen ließen und man Aktuell versucht die Ware vom Karren zu retten.   Auf der Computer Bild Spiele Platin sollen dazu noch die Indie Games Pixel Heroes, Kholat und Monaco dabei sein. Wer mal einen einblick in die Hanse Imperium der Kaufleute haben möchte kann sich das Preview Lets Play von Writing Bull ansehen:  

Dwayna

Dwayna

 

Surviving Mars Update mit Tunneln

Am 25.04.18 erschien nun das zweite Update für Surviving Mars, während im ersteren Update noch einige Fehler behoben wurden und die Option das zeugen von Kindern in einer Kuppel zu verbieten. Ist der neue Patch hingegen mit neuen Content gefüllt so lassen sich nun Kuppeln mit einen Tunnel verbinden, und man kann den Bewohnern erlauben dort zu Arbeiten oder die vorhanden Services in Anspruch zu nehmen. Allerdings haben diese Tunnel auch Nachteile, so könnten sie beschädigt werden und somit besteht gefahr für jene die durch sie hindurch gehen, auch werden die Tunnel automatisch Geschlossen sobald ein etwas mit der Grundversorgung von Strom, Wasser und Luft nicht stimmt mit einer Kuppel. Neben ein paar weiteren Bauten wie z.B eine Landeplattform für Raketen gibt es nun auch Spielregeln die man aktivieren kann. Mit den Spielregeln kann die Schwierigkeit gesteigert, aber auch minimiert werden, so können Katastrophen wesentlich stärker sein aber auch deaktiviert werden. Oder man kann nur einmalig Passagiere auf den Mars bringen, man von der Erde kein Essen Ordern kann und viele weitere.   Wer die genauen Neuerungen lesen mag kann dies gerne hier tun: https://steamcommunity.com/games/464920/announcements/detail/1648757912562721464 Mit einen Übersetzer lassen sich die Änderungen gut auf lesen   Insgesamt ein rundes Update und wenn noch mehr solche Updates kommen wird das Spiel auch für die letzten die noch mit den Kauf hapern Interessant. Besonders das verbinden der Kuppeln macht vieles besser.  

Dwayna

Dwayna

 

Railway Empire 1.3 erschienen

Am 26.04.18 erschien ein weiteres Update für Railway Empire, in den Update enthalten ist nun das auch Zufallskarten im Freien Spiel sowie den Modellbaumodus möglich sind. Desweiteren wurden nun auch Stein und Stahlbrücken hinzugefügt die je nach höhe der Brücke automatisch platziert werden. Die weiteren Änderungen könnt ihr hier nachlesen: https://steamcommunity.com/games/503940/announcements/detail/1653261512196544826 Das Problem das die KI immer X Züge auf den einen und den selben Gleis fahren können sollte mit den kommenden Update 1.4 erscheinen(laut roadmap), das Update selbst dürfte dann wohl voraussichtlich am  26.05.18 erscheinen, wenn man die letzten beiden Updates die jeweils am 26.03 und 26.04 erschienen

Dwayna

Dwayna

 

Twitch Prime Kostenlose Spiele April

Seit den 01.04.2018 Bietet Twitch Monatlich Kostenlose Spiele für jene die einen Amazon Prime Account mit Twitch verknüpft haben, zum Installieren wird die Twitch Desktop App benötigt. Aktuell sind folgende Spiele bis zum 30.04.2018 Kostenlos.   SteamWorld Dig 2:     Tales Form The Borderlands:     Kingsway:     Tokyo 42:       Dubwars:     

Dwayna

Dwayna

 

Railway Empire 1.2 erschienen

Vergangenen Montag dem 26.03.2018 erschien das nächste Railway Empire Update, neben diversen Bug Fixes kam auch neuer Content hinzu. Somit ist nun die Amerika Karte von 1830 bis 1930, im Freien als auch Modellbau Modus spielbar. Dazu kommt auch ein angepasster Tech-Tree für die 100 Jahre. Desweiteren wurde bereits Angekündigt das noch Kostenpflichtige Dlcs und Addons dieses Jahr erscheinen sollen.   Nebenbei ist auch das nächste Update bereits als Beta Update verfügbar auf Steam der zufalls Kartengenerator.

Dwayna

Dwayna

 

Spec Ops The Line Kostenlos auf Humble Bundle

Aktuell gibt es noch bis Morgen Abend den 31.03.2018 bis 19 Uhr das Spiel Spec Ops The Line Kostenlos auf Humble Bundle. Zum Angebot   Nebenbei ist auf Humble Bundle ein Indie Game Sale gestartet der bis zum 02.04.2018, 19 Uhr geht.

Dwayna

Dwayna

 

Pizza Connection 3 ohne Pizza Connection

Am 22.03.2018 erschien Pizza Connection 3 von Entwickler Gentlymad Studios und Publisher Assemble Entertainment, letzter wurde von einen ehemaligen Kalypso Gründer gegründet. Wie auch in der Vergangenheit von Pizza Connection handelt es sich um eine WiSim, optisch setzt man auf der Unity engine. Allgemein muss ich dazu sagen, das mir die Lust fehlt einen großen Text zu schreiben was wir in teil 1, 2 hatten und was im zweiten nicht mal im Ansatz vorkommt. Das Spiel selbst ist leider sehr Flach, viele Bugs dazu fehlende Features die eigentlich bei einen Pizza Connection Pflicht sind. Der Pizza Editior ist eher mäh, die Personen im Spiel brauchen keine Auswahl mehr nein, es reicht schon eine Pizza vielleicht ne zweite mehr Auswahl benötigen wir nicht um sehr viel Geld zu generieren.  Ein Foodtruck ist neu und generiert einen mal eben 8000 bis 9000€ pro Tag und das ohne jegliches Personal, wir zahlen nur 600€ Miete pro Tag. Bei den Restaurant fällt die Gestaltung flach die so können wir nicht die Größe der Küche etc festlegen es gibt nur statische Raumgrößen, wo wir am ende festlegen können was wo rein kommt. An Deko gibt es pro ziel Richtung nur 3 Tische, 3 Stühle, wenige Lampen und sonstige Deko, die geliebte Jukebox z.B mit verschiedener Musik fehlt ganz.  Ein kleines Restaurant läuft Super und generiert wenn man ein Auge drauf hält auch etwas Geld, doch nach den Ausbau auf ein grösseres kamen da eher nur Verluste. Zu unseren Personal ist es auch witzig so gibt es beim Koch den Wert Geschwindigkeit und Koch Qualität, wobei die Frage bleibt was für eine Berechnung steckt dahinter? Macht der Schnelle Koch nun 1 Pizza oder 3 Pizzen in einer Stunde? da fehlt jegliche Information um was berechnen zu können, die Möglichkeit unser Personal auch Weiterbilden zu können und die Löhne anzupassen fehlt ebenso. So darf ich immer unsere vorhanden Arbeiter Kündigen sobald bessere Bewerber vorhanden sind.
Insgesamt hat das Spiel mittlerweile zurecht Größtenteils Negativ Bewertung bekommen auf Steam, Begründungen für fehlende Features wie sie in PC 1&2 waren z.B das man sie weg gelassen habe da sie zu nervig für die heutige Zeit seien. Der Entwickler selbst kam auch mal mit der Behauptung das PC 1&2 nur Überbewertet seien aus alten Erinnerungen. Sehr schön fand ich auch das wenige Tage nach dem Debakel schon ein neues Hanse Spiel von Assemble angekündigt wurde, obwohl sie  es besser Wissen sollten nun das deren Ideen und Standards nicht mal mit halbwegs guten Indie Entwicklern mithalten können. Ich für meinen teil habe nach 10 Stunden keinerlei Vertrauen mehr darin das sich da noch etwas tun wird außer paar gefixte Bugs und habe Refund beantragt der mir auch stattgegeben wurde.   Allgemein kann ich nur sagen das ein Remastered von Pizza Connection 2 mit neuen Features wie z.B Steam Workshop für eigene Pizzen, oder sonstige Möglichkeiten zu teilen sinnvoller gewesen wäre. Erst dann hätte man noch bei Kickstarter die Kriegskasse weiter füllen können, um anschließend die Entwicklung an Pizza Connection 3 beginnen und sie in Early Accees auf Steam Releasen können um daraus einen tollen Nachfolger zu machen, der sein Geld wert ist. Zum Thema Hanse was ein wohl sowas wie Patrizier wird werde ich dankend nein sagen, da muss Assemble erstmal beweisen können das sie Spiele auf den Markt bringen können die man auch spielen kann. Nach diesen Debakel würde ich Pizza Connection 3 nicht mehr kaufen, sollte man ordentlich nach gepatcht haben würde ich vielleicht nochmal 5 bis 10€ ausgeben, doch 30€ ist das ganze Spiel nicht wert, selbst die 20€ vom Key seller sind für das gebotene übertrieben.

Dwayna

Dwayna

 

Surviving Mars

Am 15.03.2018 erschien das Spiel Surviving Mars vom Bulgarischen Entwickler Haemimont Games, als Publisher ist Paradox diesmal dabei. In der Vergangenheit war Haemimont Games für den Reboot der Tropico Serie verantwortlich und Entwickelte Tropico 3 bis 5 für den Publisher Kalypso. Zwischenzeitlich trieb es Haemimont Games auch dazu ein Hack and Slay Spiel zu Entwickeln Victor Vran. Aber nun genug zum Entwickler, es geht immerhin um das neueste Werk was erschienen ist. In Surviving Mars geht es darum den Mars zu Kolonisieren, das Spiel selbst ist zumindest anfangs Fordernd da Micromanagement darüber entscheidet ob wir erfolg haben oder nicht. Allgemein ist der Mars ein Roter Stein auf dem es nicht viel zu sehen gibt, doch wir selbst müssen mit begrenzten Resourcen eine blühende Kolonie errichten. Zu unseren Ressourcen auf den Mars zählen Wasser, Beton, Metalle und Edelmetalle, diese sind endlich und nur ein kostspieliger Import von der Erde kann uns aushelfen. Am Anfang bekommen wir je nach Fraktion eine Rakete mit 3 Rovern für Transport, Erkundung und einen zum Bau der mit 4 Drohnen ausgestattet ist. Dabei landen wir auf einer Karte die in Sektoren aufgeteilt ist, diese Sektoren können wir mit Radar Sonden wovon wir anfangs welche dabei haben erkunden, oder wir Scannen die Sektoren Kostenlos, was uns aber dafür Zeit kostet. Nur durch das Scannen oder den Radar Sonden erfahren wir ob es in unsere Sektoren Wasser, Beton, Metalle, Edelmetalle gibt oder Anomalien. Dabei gibt es verschiedene Anomalien die wir mit den Erkundungsrover Scannen können, die einen decken neue Technologien auf zum Forschen, die anderen geben uns Forschungspunkte zum erforschen.  Surviving Mars Trailer:   1: Vor unserer Landung sollten wir weitere Sektoren Scannen nahe unseres Startgebietes falls wir Sonden dabei haben um einen bessere Landeort zu bekommen. 2: Einen Blick in den Technologie Baum werfen und unsere ersten Technologien Erforschung auswählen, gut wäre Anfangs Apartments, die Farm für unsere spätere Kolonie falls vorhanden. 3: Unser Landeort sollte nach den Scannen ein Edelmetalle, Wasser und Beton vorkommen  in der nähe haben, Metalle sind zwar auch Wichtig spielen allerdings anfangs erstmal keine Rolle. 4: Mit der Rakete landen, ein Universal Lager errichten um unsere Ressourcen von der Erde auszuladen. 5: Mit den Transport Rover vorhandene Metalle einsammeln und zu unseren Lager bringen, am besten wäre ein Lager für Metalle zu errichten. 6: Weiterhin alle Sektoren aufdecken, vorhandene Anomalien mit den Erkundungs Rover anfahren. 7: Einen Betonextraktor + Beton Lager errichten, nach Möglichkeit mehre Extraktoren  und Lager für Gesteinsabfälle nahe des Extraktors. 8: Mehre Große Solarkollektoren errichten, eine Batterie errichten und anschließend alles mit Stromkabeln verbinden damit wir schon mal Beton Produzieren. 9: Ungefähr 100+ Beton und 100+ Metall sammeln, wenn vorhanden Ort für unsere erste Kuppel auswählen, der Außen Radius der Kuppel sollte das Edelmetall Vorkommen einschliesen. 10: Ein Wasserextraktor errichten + Wasser Lager mit rohren verbinden, Sauerstoff Generator errichten + 4 Sauerstoff Tank diese ebenfalls mit den rohren des Wasser Verbinden. 11: Das ganze nun mit Strom versorgen, weitere Große Solarkollektoren errichten um weiterhin einen Überschüsse an Energie zu Produzieren die wir mit weiteren Batterien sammeln. 12: Sollten wir nun Ausreichend Metalle + Beton, Energie, Wasser, Sauerstoff gesichert haben können wir anfangen unsere erste Kuppel mit außen Radius zum Edelmetall vorkommen errichten. 13: Sobald unsere Kuppel errichtet ist verbinden wir diese mit Strom, Wasser und Sauerstoff, nun können wir anfangen die Kuppel Bewohnbar zu machen. 14: 2 x Häuser, 1 x Farm(falls vorhanden, ansonsten Hydrokultur), 1 x Diner, 1 Lebensmitteladen, 1 x Arzt, 1 x Weltraumbar, 1 Nahrungslager außerhalb der Kuppel. 15: Außerhalb der Kuppel errichten wir nun einen Extraktor für Edelmetalle + einen Treibstoff Produktionsgebäude. 16: Nachdem das ganze erledigt ist ist können wir unsere ersten Kolonisten zum Mars schicken, doch gilt da einiges zu beachten. 16.1: Alle Kolonisten sollten anfangs nur Erwachsene, Jungendliche sein, als Spezialität 6 x Geologen, 6 x Biotypen, negative Eigenschaften vermeiden nach Möglichkeit werden und es sollten 6 x Frauen und 6x Männer sein. 17: Sind unsere ersten Passagiere angekommen gibt es die Strenge Auflagen das unsere Kolonisten 10 Sol überleben müssen bevor wir weitere einfliegen können. 18: Nun ist der Anfang gemacht den restlichen weg müsst ihr ohne Wegweiser gehen   Was bekommt man für sein Geld? Allgemein bekommen wir eine Komplexe Kolonie Simulation, zumindest am Anfang braucht es Zeit sich darin reinzufuchsen und es benötigt mehre Stunden und Spiele Starts um sich reinzuarbeiten. Doch sobald eine Kolonie mal funktioniert ist das Spiel auch vorbei, man kann halt wirklich nur alle Technologien erforschen und vorbei ist, bei Spielstart können wir allerdings noch eine kleine Questreihe aktivieren die später noch kommt. Leider ist Aktuell die Steuerung mies da das Design der Gui Optimierung bedarf, das Verwalten von Drohnen und Kolonisten viel zu Komplex. Wieso kann ich z.B nicht mehre Drohnen oder Kolonisten mit einen mal anwählen und ihnen befehle geben? So Importiere ich mit einer Rakete 10 Drohnen und nun darf ich jede Drohne einzeln raussuchen und den zuständigen Drohnen Hub zuweisen was eher Uncool ist, das bei Kolonisten nicht anders. Der erste Patch kam mittlerweile schon bringt die ersten Fehlerbeseitigungen.     Surviving Mars Preview Version Lets Play by Writing Bull:   Was kommt noch? Zu Surviving Mars gibt es auch einen Season Pass mit diesen sollen 2 Erweitrungen und 2 Content Updates folgen.   Was fehlt mir? 1: Kuppeln zu Vergrößern, das heißt wieso kann ich eine neue und grössere nicht über die alte errichten? zumal das Layout der kleinen Kuppel in der Großen bereits vorhanden ist. 2: Tunnel die befahren werden, Aktuell gibt es zwar einen Tunnel der Höhenlagen oder Distanzen miteinander verbindet und Strom, Wasser befördert ohne Kabel und Rohre. Doch wieso gibt es keine Transporter oder Drohnen die Güter von einen zum anderen Ende bringen, sicherlich gibt es noch Space Shuttles dafür doch diese sind eher eine Mid/Late Game Geschichte wenn alles soweit mal läuft. 3: Kuppeln mit Tunneln verbinden, Allgemein ist es Unsinn das man als Bewohner einer Kuppel bis ans Lebensende in dieser einen gefangen ist. Wohnen - Forschung/Bildung - Service Dienstleistungen, Fabriken, Landwirtschaft könnte man alles in eigene Kuppeln verlegen. 4: Handel mit weiteren Mars Kolonien und deren Güter? Es gibt ja so einige Fraktionen im Spiel denen man sich anschließen kann die einen Vorteile bringen im Spiel, diese könnten genauso eigene Versuche auf den Mars starten? Nebenbei könnte man dann weitere Güter einführen die man nur über den Handeln zwischen Kolonien bekommt, da ja nicht jeder Ort des Mars die selben Ressourcen oder jene mengen haben wird.(like Anno 2205) 5: Allgemein Möglichkeiten nach dem erfolgreichen Spielstart, länger aktiv zu bleiben ansonsten braucht es auch eine Sandbox nicht wenn der Inhalt zu rar wird. 6: Echten Modsupport. Aktuell wird das Spiel mit Modsupport Umworben, was aber nur bedingt stimmt ich kann zwar neue Fraktionen einbinden oder Logos. Vielleicht auch ein neues Gebäude was in Blender erstellt wurde, doch die eigentliche Spiele Mechanik blockiert das ganze unterfangen. Ich bekomme z.B das Apartment benötige dafür aber eine Forschung, wenn nun das Apartment neu gestalte sprich neue Versionen mache kann ich die jeweilige Technologie leider nicht so anpassen das jene Gebäude bis zu der Erforschung gesperrt ist.   Surviving Mars selbst erscheint für Windows, Linux und Mac, Angeboten wird es auf GOG für 39,99€ (Standard Version) und Steam für 39,99 (Standard Version) [10% Pre-Order Rabatt bis 31.03.18 (35,99)] Wer es noch günstiger haben mag bekommt es bei MMOGA  die Standard Steam version für 27,99€.   Wertung: Aktuell wird das Spiel nur ausgeglichen Bewertet auf Steam da viel Potenzial vor Release verschenkt wurde, es ist sicherlich kein schlechtes Spiel aber für 40€    

Dwayna

Dwayna

Anmelden, um zu folgen  
×

Hinweis

Diese Website verwendet Cookies, um benutzerfreundlichere Funktionen und Dienste bereitstellen zu können. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.