Zum Inhalt wechseln
  • Blogartikel
    31
  • Kommentare
    57
  • Aufrufe
    502

Oxygen not Includet

Dwayna

41 Aufrufe

Im May 2017 erschien Oxygen not Included als EA auf Steam, Entwickelt wird das Spiel von den bekannten Donth Starve Entwicklern.

Dabei verlassen sich die Entwickler erneut auf Steams EA Programm aufgrund der Positiven Erfahrungen bei der Entwicklung von Donth Starve.

Die Geschichte von Oxygen not Included ist in etwa jene das unsere Heimatwelt auseinander gebrochen ist und wir anfangs mit einen Team aus 3 Duplikaten in einen Asteroid landen, uns aber nicht mehr daran erinnern können was passiert ist.

Unsere Aufgabe in Oxygen not Included ist in unserer neuen Heimat den Asteroiden zu Überleben, so benötigen Nahrung, Sauerstoff, Wasser und auch andere dinge wie Strom sind nicht unwichtig.

Die Ressourcen müssen wir mit bedacht benutzen damit unsere Kolonie lange am Leben bleibt, da Mineralien, Gase, erze etc, uns auch irgendwann ausgehen werden, weshalb auch die Wiederverwertung jener Ressourcen nicht unwichtig ist. 

So können wir Verschmutzte Luft, Verschmutztes Wasser wieder reinigen und somit wieder nutzbar machen, dank der Forschung können wir aus unser anfangs Primitiven Kolonie eine Moderne Kolonie machen  wo die meisten Arbeiten automatisiert sind.

Vor den Spielstart wählen wir unsere ersten 3 Duplikaten aus und können auch ihre namen ändern, weitere Duplikaten können alle paar Zyklen am Portal in die Kolonie geholt werden. 

Spielerisch ist es ein Sidescroller mit Managment vergleichen würde ich das Spiel mit Factorio und Craft the World.

Auf Steam gibt es Oxygen not Included für knapp 19 €

Mittlerweile habe ich fast 50 Stunden mit Oxygen not Included verbracht, was an seiner Komplexität liegt, die das spiel hat und man einige Stunden braucht um die Mechanik wirklich soweit zu verstehen um auch langfristig in den spiel erfolg zu haben.



3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ihr Inhalt muss von einem Moderator oder einem anderen Mitarbeiter genehmigt werden, bevor er angezeigt wird.

Gast
Sie kommentieren als Gast. Wenn Sie über ein Benutzerkonto verfügen, melden Sie sich bitte an.
Kommentar hinzufügen...

×   Sie haben formatierten Inhalt eingefügt.   Formatierung entfernen

  Es sind nur bis zu 75 Emoji erlaubt..

×   Ihr Link wurde automatisch eingebettet.   Stattdessen als Link anzeigen

×   Ihr vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Sie können Bilder nicht direkt einfügen. Laden Sie diese hoch oder fügen Sie Bilder über eine URL ein.

  • Aktive Benutzer   0 Mitglieder

    Zurzeit betrachten keine registrierten Benutzer diese Seite.

×

Hinweis

Diese Website verwendet Cookies, um benutzerfreundlichere Funktionen und Dienste bereitstellen zu können. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.