Zum Inhalt wechseln
Anmelden, um zu folgen  
Paternoster

problem mit die siedler aufbruch der kulturen

Empfohlene Beiträge

ich habe gestern die siedler aufbruch der kulturen auf meinem pc installiert und wollte das wieder spielen. die installation hat auch gut geklappt, aber leider kann ich jetzt das spiel nicht starten. es kommt immer ein fehler, dass der physx-treiber fehlt und ich diesen installieren soll. das habe ich aber gemacht (der wird sowieso jedes mal mit dem neuesten nvidia-treiber installiert).

der physx-treiber, der auf der cd mitgeliefert wird, kann auch nicht manuell unter windows 10 installiert werden, weil der veraltet ist. klar, der ist ja auch von 2007 oder so. 🙂 hat jemand eine idee, wie ich das problem lösen kann? oder lässt sich die siedler aufbruch der kulturen unter windows 10 nicht mehr starten? 😞

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ein bekanntes Problem, was nicht nur bei Die Siedler - Aufbruch der Kulturen, sondern auch bei vielen anderen Spielen auftritt, die die älteren PhysX-Treiber benötigen. Die Fassung auf deiner CD kannst du nicht installieren, weil die mit den aktuelleren Treibern auf deinem System konkurrieren. Du könntest zwar die aktuellen Treiber deinstallieren (kann man bei der Treiberinstallation auswählen) und dann gezielt nur die alten PhysX-Treiber neu installieren, aber das ist natürlich nicht besonders empfehlenswert, weil du dann veraltete Treiber auf deinem System hast. Dann tauchen ggf. Probleme mit moderneren Titeln auf, die eben die neueren Treiber benötigen.

Aber schau mal auf die NVidia-Website: Dort findest du neben den aktuellen PhysX-Treibern auch eine Legacy-Version. Diese kannst du parallel zu deinen aktuellen Treibern installieren. Damit laufen viele der älteren Spiele wieder, wahrscheinlich auch dein Aufbruch der Kulturen. 😉

  • Gefällt mir 1
  • Finde ich hilfreich/informativ 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für den Tipp. Ich habe mir den Treiber für alle Fälle auch mal heruntergeladen, hoffentlich denke ich dann daran, falls dieses Problem irgendwann auftritt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstellen Sie ein Benutzerkonto oder melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Sie müssen ein Mitglied dieser Community sein, um zu kommentieren.

Benutzerkonto erstellen

Registrieren Sie sich, um ein Mitglied unserer Community zu werden.

Neues Benutzerkonto registrieren

Anmelden

Benutzerkonto vorhanden? Melden Sie sich hier an.

Jetzt anmelden
Anmelden, um zu folgen  

  • Aktive Benutzer   0 Mitglieder

    Zurzeit betrachten keine registrierten Benutzer diese Seite.

×

Hinweis

Diese Website verwendet Cookies, um benutzerfreundlichere Funktionen und Dienste bereitstellen zu können. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.