Zum Inhalt wechseln
Pinata

anno 1800 nun auch exklusiv im epic store :(

Empfohlene Beiträge

na toll, jetzt soll anno 1800 nach release auch exklusiv im epic store bleiben. habe die meldung gerade auf steam gelesen:

Zitat

Hinweis: Der Verkauf von Anno 1800 auf Steam wird am 16. April aufgrund einer Entscheidung des Publishers, das Spiel exklusiv in einem anderen PC-Shop anzubieten, eingestellt. Der Publisher hat uns versichert, dass alle bisherigen Verkäufe des Spiels auf Steam auch über Steam abgewickelt werden und Steam-Besitzer auf das Spiel und zukünftige Updates oder Zusatzinhalte über Steam zugreifen können. Wir entschuldigen uns bei Kunden, die erwartet hatten, dass das Spiel auch nach dem Veröffentlichungsdatum am 16. April auf Steam verfügbar sein würde.

was soll der quatsch? wollen die ihr uplay pushen oder was?

und vor allem verstehe ich nicht, wie die leute jetzt noch den verkauf auf steam ankurbeln können, denn da ist anno 1800 in den letzten tagen richtig hoch geklettert. die leute kaufen also noch schnell dort, bevor es im epic store erscheint. damit unterstützten sie das ja auch noch, denn der publisher sieht: hey, einfach ne horrormeldung rausbringen, und schon läuft der preorder. war bei dem neuen metro damals auch so (gleiches spiel: erst auch auf steam, dann exklusiv im epic store, aber noch ein paar tage zeit zum kauf auf steam).

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Am Epic-Store scheiden sich die Geister. Die Geschenke nehme ich gerne mit, bei den Exlusivtiteln bin ich geteilter Meinung. Denn ich bin eigentlich kein Freund von Exklusivtiteln. Aber bei Titeln die nur auf Grund dem Wirken von Epic für den PC verfügbar sein werden,  finde ich das schon in Ordnung. Darunter verstehe ich die Spiele die früher nur für Konsolen herauskamen und bald auch für den PC zu haben sind. Bspw. Journey, Heavy Rain, Control, Beyond: Two Souls ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Exklusivität ist nie gut. Warum nicht einfach überall veröffentlichten und die Käufer entscheiden lassen?

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich stimme dir zu Paternoster, da gibt es eigentlich keinen vernünftigen grund für.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Paternoster hat vor 23 Stunden geschrieben:

Exklusivität ist nie gut. Warum nicht einfach überall veröffentlichten und die Käufer entscheiden lassen?

Die haben alle einen Kleben in der Birne... und das Exklusiv.......

Naja... ich kann warten bis die Exklusiv-Mickey Maus auf Steam kommt... ich habe Spiele zum Abwinken.... LOL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Scelletor hat vor 15 Stunden geschrieben:

Würde mich freuen wenn sie es auf GoG anbieten.

das wird wohl leider nicht passieren, oder erst sehr spät.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In diesem Fall sehe ich es nicht so eng, da man für Ubisoft-Spiele immer UPlay braucht, auch wenn es über Steam gekauft wurde. Daher kaufe ich die sowieso über UPlay, wo sie auch oft günstiger sind/waren.

Generell finde ich Store-Exklusivität aber alles andere als gut. Ich denke das Ziel dabei ist die ganze Key-Reseller-Szene auszutrocknen, sodass man nur noch beim Hersteller oder eben exklusiven Stores kaufen kann und so das Preisniveau hochtreibt. Wenn ich überlege wieviele Spiele ich schon bei Resellern für einen Bruchteil des Steam-/UPlay-/Was-auch-immer-Preises gekauft habe, dann wundere ich mich, warum das nicht schon von Anfang an so gehandhabt wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hätten sie auch gleich nur auf UPlay bringen können. Wenn schon kein Steam, dann kann ich auch den Launcher statt Epic installieren... Ist ja völlig egal dann...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Sie können kommentieren, nachdem Sie sich angemeldet haben.



Jetzt anmelden

  • Aktive Benutzer   0 Mitglieder

    Zurzeit betrachten keine registrierten Benutzer diese Seite.

×

Hinweis

Diese Website verwendet Cookies, um benutzerfreundlichere Funktionen und Dienste bereitstellen zu können. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.