Zum Inhalt wechseln
Anmelden, um zu folgen  
Albanidas

RTX 2060 super oder doch was anderes?

Empfohlene Beiträge

Hi möchte mal fragen was ihr mir für Grafikkarten bis 450€ empfehlen würdet? Nach meinen Recherchen eignet sich die RTX 2060 Super OC am besten. 

Würdet ihr was anderes empfehlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mir vor kurzem für 449€ eine Sapphire RX 5700 XT Pulse geholt. Ist ein wenig schneller als eine RTX 2060 Super. Und den Aufpreis für eine "OC"-Version kannst du dir ohnehin sparen. Heutige Grafikchips "suchen" sich ihren Maximaltakt abhängig von Temperatur und Kühlung ohnehin von selbst. Werks-OC bringt da maximal noch ~3%.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vor 15-20 Jahren habe ich mich noch sehr für Hardware interessiert, heute ist das anders. Die oben genannten Grafikkarten sagen mir nichts. Beherrschen die das Raytracing?
Ich habe mir vor 1 1/2 Jahren die Nvida Geforce GTX 1070 etwa zum gleichen Preis gekauft. Auch heutzutage scheint der Wertverlust noch hoch zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hightower hat vor 11 Stunden geschrieben:

Beherrschen die das Raytracing?

Alle RTX Modelle beherrschen das Raytracing. Dazu gehören RTX 2060/70/80/80TI bis hin zur Titan RTX die für ''nur'' 2770€ erhältlich ist.

Die RTX 2060/70/80 haben dieses Jahr eine Super Version bekommen, die das Preis- Leistungsverhältnis bei Nvdia wieder stabilisiert hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Erstellt (bearbeitet)
Locutus hat vor 12 Stunden geschrieben:

Ich habe mir vor kurzem für 449€ eine Sapphire RX 5700 XT Pulse geholt. Ist ein wenig schneller als eine RTX 2060 Super. Und den Aufpreis für eine "OC"-Version kannst du dir ohnehin sparen. Heutige Grafikchips "suchen" sich ihren Maximaltakt abhängig von Temperatur und Kühlung ohnehin von selbst. Werks-OC bringt da maximal noch ~3%.

Stimmt. Aber auf der anderen Seite bieten Werks-OC Grafikkarten wesentlich bessere Kühlung. Je nachdem von welchem Anbieter, kommen die Werks-OC Grafikkarten auf maximal knapp über 70 Grad bei Benchmarks, während die Founders Edition bei über 80 Grad kommt. (Quellen dazu lassen sich bei Youtube oder allgemein bei Google finden)

Mittlerweile gibt es ja sogar Hybridkühlungen (Wasser- und Luftgekühlt) für Grafikkarten ab Werk (von EVGA), die unter Vollast gut unter 70 Grad liegen und dadurch noch höhere Taktraten erreichen.

Bearbeitet von Albanidas
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mich stört ja, dass Grafikkarten, gerade die schnellen, imho immer noch so laut sind. Gibt es vielleicht irgendwo eine Quelle, die sich mit dem Thema befasst und auflistet, welche Grafikkarten besonders leise sind, natürlich unter Last?

Wasserkühlung finde ich viel zu aufwändig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
nova hat vor 3 Stunden geschrieben:

Mich stört ja, dass Grafikkarten, gerade die schnellen, imho immer noch so laut sind. Gibt es vielleicht irgendwo eine Quelle, die sich mit dem Thema befasst und auflistet, welche Grafikkarten besonders leise sind, natürlich unter Last?

Wasserkühlung finde ich viel zu aufwändig.

Zumindest für die 5700 XT gibt es bei computerbase einen schönen Vergleich verschiedener Modelle, wo unter anderem auch Lautstärke und Temperatur vergleichen werden:

https://www.computerbase.de/2019-09/radeon-rx-5700-xt-custom-test/

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Sie können kommentieren, nachdem Sie sich angemeldet haben.



Jetzt anmelden
Anmelden, um zu folgen  

×
×
  • Erstellen...

Wichtige Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um benutzerfreundlichere Funktionen und Dienste bereitstellen zu können. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.