Zum Inhalt wechseln

Rangliste


Beliebte Inhalte

Inhalte mit dem höchsten Renommee seit dem 09.12.2018 in allen Bereichen

  1. 4 Punkte
    Full Throttle ist erstmals 1995 als Vollgas in Deutschland erschienen und gehört zu den glorreichen Adventures von Tim Schafer. Damals noch von LucasArts veröffentlicht, macht sich Tim Schafer nun daran, die gefeierten Adventures aus den 90ern zu überarbeiten und neu zu veröffentlichen. In der Remastered-Version erwarten euch komplett neue, handgezeichnete, hochaufgelöste Grafiken, überarbeitete Sprache und Musik sowie einige neue (optionale) Funktionen wie Kommentare der Entwickler im Spiel. Full Throttle Remastered wird zum Start des "Winter Sales" auf GOG noch für ca. 48 Stunden verschenkt. Ruft einfach die unten verlinkte Seite auf und fügt das Spiel zu eurem bestehenden GOG-Account hinzu. Dieses steht euch dann permanent zur Verfügung, d.h. ihr könnt es auch noch nach Ablauf der Aktion weiterspielen. [Verborgener Inhalt]
  2. 3 Punkte
    LEGO The Hobbit kurze Zeit Gratis erhältlich Holen Sie sich jetzt LEGO® The Hobbit Für eine begrenzte Zeit erhalten Sie eine kostenlose Kopie des Spiels, wenn Sie den Humble Bundle-Newsletter abonnieren. Dieses zeitlich begrenzte Angebot endet am 15. Dezember um 10 Uhr pazifischer Zeit. Hier der Link zum Spiel: https://www.humblebundle.com/store/lego-the-hobbit
  3. 2 Punkte
    Ab diesem Monat gesellt sich mit dem Epic Games Store ein neuer Anbieter auf den heißumkämpften Markt der Online-Games-Stores, der derzeit klar von Valve's Steam dominiert wird. Hierbei handelt es sich um eine weitere Verkaufsplattform für PC- und Mac-Spiele, die in ihrer jetzigen Form aus dem bereits seit einigen Jahren existierenden Epic Games Launcher hervorgegangen ist. Der Epic Games Store soll sich vom Marktführer und dessen Verkaufsvorgaben abgrenzen. Um dieses Ziel zu erreichen und möglichst viele Entwickler dazu zu bringen, ihre Spiele künftig bei Epic Games zu veröffentlichen, werden diesen bessere Konditionen in Aussicht gestellt. Auf Steam müssen grundsätzlich von jedem verkauften Produkt 30 % des Erlöses an Valve abgeführt werden, sofern man als Entwickler nicht aufgrund besonderer Umstände wie besonders hohe Umsätze bessergestellt wird. Im Epic Games Store sollen demgegenüber ganze 88 % des Erlöses direkt bei den Entwicklern ankommen und auch die Kosten für die Verwendung der Unreal Engine 4 wegfallen, wenn die Spiele im Epic Games Store veröffentlicht werden (auf Steam fallen hier weitere 5 % an Abgaben an). Zudem sind Zusatzfeatures wie einfachere Verknüpfungen mit YouTubern, Streamern und Bloggern oder frei konfigurierbare Store-Seiten geplant, um die eigenen Spiele besser bewerben und präsentieren zu können. Dieses Vorhaben kann freilich nur gelingen, wenn es am Ende auch genug Kunden gibt, die künftig Spiele im Epic Games Store kaufen. Aus diesem Grund hat sich Epic Games zu einer aggressiven Werbestrategie entschieden: Ab dem 14.12.2018 sollen alle 14 Tage Top-Spiele an die Besitzer eines Epic-Games-Accounts verschenkt werden. Den Anfang machen im Dezember Subnautica und Super Meat Boy. Die Aktion soll mindestens während des gesamten Jahres 2019 fortgeführt werden. Einen weiteren Kaufanreiz sollen zudem Exklusivveröffentlichungen bieten. Etwa die Spiele Satisfactory oder Rebel Galaxy Outlaw werdet ihr nur im Epic Games Store kaufen können. Ob die Rechnung am Ende aufgeht, wird sich zeigen. Für Spieler bedeutet dies jedenfalls, dass neben Steam, GOG, Origin, UPlay, Battlenet und anderen Stores und Launchern nun noch ein weiterer Anbieter hinzukommt. Ob kostenlose Spiele und Exklusivvermarktungen ausreichen, um langfristig genügend Käufer auch für die übrigen Produkte anzulocken, darf bezweifelt werden, zumal gerade in Bezug auf Exklusivveröffentlichungen verständlicherweise eine gewisse Skepsis besteht. Hinweise darauf, dass Spiele im Epic Games Store künftig auch deutlich günstiger als bei der Konkurrenz angeboten werden, existieren zurzeit nicht. Und auch zu den möglichen Erweiterungen der Features und Funktionen des Epic Games Stores gibt es noch keine näheren Angaben. Da allerdings ein Account im Epic Games Store kostenlos erstellt werden kann, lohnt es sich allemal, wegen der angekündigten Gratisspiele hin und wieder dort vorbeizuschauen. Vor diesem Hintergrund hätte Epic Games dann also zumindest einen Teil der eigenen Zielsetzung bereits erreicht. Quellen: [Verborgener Inhalt] [Verborgener Inhalt]
  4. 2 Punkte
    Fordere das Verlorene Königreich Stein für Stein zurück. Begleite Bilbo Beutlin, Gandalf, Thorin und seine Zwergengemeinschaft auf einem epischen Abenteuer durch ganz Mittelerde und erobere im bislang umfangreichsten LEGO-Spiel den Einsamen Berg zurück. Lego The Hobbit wird gerade auf Humble Bundle noch für ca. 30 Stunden verschenkt. Ruft einfach die unten verlinkte Seite auf und fügt das Spiel zu eurem bestehenden Account hinzu. Ihr erhaltet dann einen Steam-Key für das Spiel. Dieses steht euch dann auf Steam permanent zur Verfügung, d.h. ihr könnt es auch noch nach Ablauf der Aktion weiterspielen. [Verborgener Inhalt] PS: Ich habe den Aufbau dieses Posts aus dem anderen Beitrag zu Full Throttle Remastered kopiert und auch den Namen gefettet. Vielleicht mag das ja jemand auch in den ausgewählten Inhalten für eine bessere Sichtbarkeit platzieren?
  5. 2 Punkte
    Subnautica ist ein Unterwasser-Abenteuerspiel auf einem fremden Ozeanplaneten. Eine riesige, offene Welt voller Wunder und Gefahren erwartet dich! Du bist auf einem fremden Ozeanplaneten notgelandet, und der einzige Weg führt nach unten. Die Ozeane in Subnautica reichen von sonnendurchfluteten flachen Korallenriffen bis zu tückischen Tiefseegräben, Lavafeldern und biolumineszenten Unterwasserflüssen. Behalte deine Sauerstoffversorgung im Auge, während du Seetangwälder, Hochebenen, Riffe und gewundene Höhlensysteme erkundest. Das Wasser wimmelt nur so von Leben: manchmal nützlich, oft schädlich. Subnautica wird ab sofort bis zum 27.12.2018 im Epic Games Store verschenkt. Ruft einfach die unten verlinkte Seite auf und fügt das Spiel zu eurem bestehenden Epic-Games-Account hinzu. Das Spiel steht euch dann permanent zur Verfügung, d.h. ihr könnt es auch noch nach Ablauf der Aktion weiterspielen. Zum Gratis-Angebot: [Verborgener Inhalt] Speziell zum Epic Games Store gibt es bereits eine Diskussion -- inklusive diverse Pro- und Contra-Ansichten. Wer daran teilnehmen möchte, kann diesem Link folgen: [Verborgener Inhalt]
  6. 2 Punkte
    Was mich ja generell stört, ist fehlende Transparenz. Beispiel Satisfactory. Das gab es bis vor kurzem noch auf Steam. Dann sind die Entwickler plötzlich zum Epic Games Store gewechselt. Angeblich aber nicht nur wegen der besseren Konditionen, sondern es soll auch zusätzliches Geld seitens Epic Games für diesen Exklusivdeal geflossen sein. Sowas wird aber leider nicht kommuniziert, obwohl das meiner Meinung nach das Vertrauen in neue Vermarktungsplattformen stärken würde. Die fehlenden Reviews auf den Store-Pages sind auch ein Problem. So werden dort zwar Produkte verkauft, aber niemand kann sie bewerten oder eine Meinung dazu abgeben. Das macht eine Einschätzung, ob ein Produkt was taugt oder nicht, quasi unmöglich. Gut für die Entwickler, aber schlecht für die Kunden. Zumal man von Bugs oder Inkompatibilitäten mit bestimmter Hardware in der Regel nur von Usern in Kommentaren, Reviews oder Foren lesen kann... Ich sehe beim Epic Games Store viel Raum für Verbesserungen.
  7. 1 Punkt
    es hat ein paar features, die echt spaß machen. der intergalaktische markt zum beispiel und halt die megacorps. die neuen megastrukturen sind auch eine nette beigabe. aber insgesamt würde ich sagen, megacorp liegt unterhalb von dlcs wie utopia oder distant stars. vielleicht oberhalb von apocalypse. aber das ist nur meine persönliche einordnung. wenn du stellaris magst und viel spielst, würde ich es mir auf jeden fall holen (deswegen habe ich es ), aber sonst kannst du auch ein paar monate warten, dann bekommst du es bestimmt für 25% oder 50% weniger. die planetenverwaltung und vieles weitere ist ja auch im kostenlosen patch drin, und damit kann man schon viel spaß haben.
  8. 1 Punkt
    ja kein Problem ^^ wollte nur erst mal noch sagen auch für die anderen nicht das die sich dann wundern wie immer eine top super Arbeit von dir
  9. 1 Punkt
    Ja stimmt,- darum: "Dieser Patch ersetzt Texte...." Das Spiel hat aktuell die Patchversion "v1.5.1.1" in deutsch gibt es nur die Patchversion v1.3. Diverse Texte sind durch die Addons in englisch. Diverse Fehler sind auch in der neuen *.exe Datei behoben worden. Daher kein Downgrade des Spiels durch die deutsche v1.3 *.exe Datei.
  10. 1 Punkt
  11. 1 Punkt
    Ein paar DLC sind nur Multiplayer-Erweiterungen, ich als reiner Singleplayer-Gamer kann darauf verzichten. Es gibt aber einige DLC die den Singleplayer-Modus erweitern, da würde ich jetzt zuschlagen. Diese DLC lohnen sich auf jedenfall, da muss man kein COH 2 Fan sein.
Die Rangliste ist auf Berlin/GMT+01:00 eingestellt.
×

Hinweis

Diese Website verwendet Cookies, um benutzerfreundlichere Funktionen und Dienste bereitstellen zu können. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.