Zum Inhalt wechseln

Markus

Administrator
  • Inhalte

    617
  • Beigetreten

  • gewonnene Tage

    74

Alle Inhalte, die von Markus erstellt worden sind

  1. Markus

    Warten auf Approval

    In Einzelfällen kann es auch mal etwas dauern, und sei es nur, weil am Wochenende zunächst noch ein paar andere Dinge erledigt werden müssen. Wir sind nur ein kleines Team und alle mit Privatleben; das geht natürlich vor. Das ist übrigens gelogen: Dein Post oben ist vom 23.02., deine Registrierung ist vom 22.02. Also nix mit "seit einigen Tagen"...
  2. Markus

    Genehmigung

    Ich bin gestern Abend schlicht nicht mehr dazu gekommen. Du hast aber inzwischen (sogar schon heute Vormittag) eine Rückmeldung erhalten.
  3. Aktuell kann es in einzelnen Fällen zu spürbaren Verzögerungen beim Aufrufen unserer Website sowie beim Anzeigen und Herunterladen von Inhalten kommen. Das Problem ist bekannt und sollte zeitnah behoben sein.
  4. Markus

    Registrierung

    Wenn es um eine Freischaltung des Kontos mit gleichlautendem Namen geht, wird da keine Freischaltung erfolgen. Wenn es um ein anderes Benutzerkonto geht, müsste diese bereits erfolgt sein. Falls nein, bitte einmal den Benutzernamen und/oder die zugehörige E-Mail-Adresse (wird hier nicht öffentlich angezeigt) mitteilen. Vielen Dank!
  5. Markus

    Morgen nur eine frage

    Wie schnell die Registrierung im Einzelfall erfolgt, hängt unter anderem auch davon ab, was bei uns sonst noch so ansteht. Keine Sorge: Du wurdest nicht vergessen. 😉
  6. Markus

    Registrierung noch ausstehend ?

    Manchmal kann es etwas länger dauern, je nachdem was sonst noch so ansteht. Inzwischen sollte sich das "Problem" erledigt haben. 😉
  7. Markus

    Problem mit Anmeldung

    Hallo, mit dem Benutzernamen bzw. mit der E-Mail-Adresse ist kein Benutzerkonto bei uns hinterlegt. Wann soll die Registrierung stattgefunden haben?
  8. Markus

    Landwirtschafts-Simulator 19 kostenlos erhalten

    Dito. Das Ding hat sogar einen Multiplayer-Modus?! 😯
  9. Danke für die Rückmeldung! Es handelte sich um ein Caching-Problem, das inzwischen behoben werden konnte. Dass die "Hilfe" ihrer Bezeichnung etwas gerechter wird, daran werden wir uns jetzt im Februar begeben.
  10. Ich werde mich morgen auf Fehlersuche begeben. Das kann (darf) nicht sein. Ggf. sind ja auch noch andere von dem Problem betroffen. Als Zwischenlösung habe ich dir eine PN geschrieben. Bitte entschuldige die Umstände.
  11. Hallo Jan! Ich hoffe, deine Zeitangabe war eine kleine Übertreibung, andernfalls habe ich jetzt ein schlechtes Gewissen. Zu deiner Frage: Der Link auf den entsprechenden Eintrag in den Hilfedokumenten hat sich in der Vergangenheit nur in einem Detail geändert, das eigentlich keine Auswirkungen haben dürfte. Dafür werden Linkumschreibungen eingesetzt (und mir wird der von dir gepostete Fehler auch nicht angezeigt). Ich habe aber sicherheitshalber den Link nochmal aktualisiert - hier und auch in dem Forumbeitrag. Auch die grüne Infobox sollte dir im Downloadbereich jetzt angezeigt werden. Ich nehme deine Rückmeldung (sowie die von anderen Mitgliedern) allerdings zum Anlass, diese in der Tat deutlich zu undurchsichtige Struktur aufzuräumen, damit alle relevanten Informationen künftig sofort und ohne unnötige Klicks und Verweise aufrufbar sind. Das wird im Laufe des kommenden Monats geschehen.
  12. Markus

    Registrierung

    Das sollte bereits geschehen sein. 🙂
  13. Markus

    registrierung und ähnliches

    Um sprachlich adressatengerecht zu bleiben: "Scheiße" ist hier nur eines, nämlich das, was du behauptest. Du wurdest nämlich nicht "nicht freigeschaltet", sondern lediglich "noch nicht freigeschaltet". Das nur als Klarstellung. Davon abgesehen liefert dein Art hier gleich das nächste Argument, warum ich nicht mal im Ansatz darüber nachdenke, weiter darauf einzugehen - ein Musterbeispiel dafür, wen wir hier NICHT haben wollen.
  14. Markus

    Umfrage 01/20: Welches Genre wird 2020 besonders wichtig?

    Es kann nur einen Sieger geben! Du musst dich entscheiden. 😄
  15. Umfrage 01/20: Welches Genre wird 2020 besonders wichtig? Dieses Jahr verspricht ein gutes Spielejahr zu werden. In allen Genres werden gute, sehr gut oder womöglich sogar erstklassige Spiele erscheinen. Aus dem Action-/Shooter-Bereich erwartet uns u.a. Doom Ethernal, Dying Light 2 und Halo Infinite, Strategen freuen sich auf ein neues Siedler und Age of Empires 4. Im Sport-Genre werden die üblichen Verdächtigen auftauchen (Fifa, PES, F1) und selbst Simulationsfreunde erwartet mit dem Microsoft Flight Simulator zumindest grafisch, aller Voraussicht nach aber auch spielerisch ein echtes Highlight. Und Rollenspieler? Die können Cyberpunk 2077, Pathfinder: Wrath of the Righteous und Baldur's Gate 3 kaum erwarten. Das alles sind natürlich nur Beispiele. Daneben werden viele weitere Titel erscheinen, wahrscheinlich sogar einige, die man aktuell noch gar nicht auf dem Schirm hat und die sich dann als wahre Spieleperlen entpuppen werden. Aber selbst, wer nicht auf neue Spiele steht: Auch viele bereits existierende Spiele werden mit Addons, DLCs und sonstigen Zusatzinhalten weiter ausgebaut werden? Auf welche Spiele freut ihr euch dieses Jahr ganz besonders? Und welche Genre, glaubt ihr, wird 2020 (gemessen an der Qualität der Spiele, die in diesem Genre erscheinen) besonders wichtig?
  16. Markus

    weihnachten 2019

    Frohe Festtage euch allen!
  17. Markus

    Eure Gegend im 19.Jahrhundert

    Wie bist du denn auf diese Seite gekommen? Das ist ja super spannend!
  18. Markus

    wie seid ihr auf euren nick gekommen?

    Ach ja, gute alte Zeiten. 🙂 Falls du es wünschst, passe ich deinen Nick gerne entsprechend an.
  19. Umfrage 11/19: Ist Spiele-Streaming die Zukunft? Mit Google Stadia startet in Kürze ein potentiell populärer Gaming-Service, bei dem die Spiele von euch nicht mehr heruntergeladen und installiert, sondern auf eure Endgeräte gestreamt werden. Ein Abomodell sichert euch Zugriff auf die neuesten Games, solange es aktiv ist, d.h. von euch bezahlt wird. Gerüchten zufolge (Ars Technica) plant auch Valve ein ähnliches Angebot. Die Vorteile liegen auf der Hand: Ihr müsst nicht länger in teure Hardware investieren und habt Zugriff auf ein breites Spielearchiv. Demgegenüber stehen natürlich ein gewisser Abopreis sowie der Umstand, dass ihr die Spiele nicht mehr "euer eigen" nennen könnt: Endet euer Abo, endet auch euer Zugriff auf die Spiele. Hat ein solches Modell Zukunft? Welche weiteren Vor- und Nachteile seht ihr? Und könnt ihr euch vorstellen, künftig ganz oder teilweise auf einen solchen Dienst umzusteigen?
  20. In den kommenden Tagen werden wir unser bisheriges Betatester-Programm überarbeiten, was einige Neuerungen mit sich bringen wird. Die für die meisten Mitglieder auffälligste Änderung wird sicherlich sein, dass sie nicht länger als Betatester bei uns geführt werden. Künftig werden nur noch diejenigen Mitglieder Betatester sein (und entsprechende Vorteile erhalten!), die nachweislich an der Verbesserung unserer German Language Packs, Extras und Fixes mitwirken möchten. Zu diesem Thema werden wir eine gesonderte News veröffentlichen. Mit dieser Anpassung geht eine weitere Änderung einher, die sicherlich den meisten von euch gefallen dürfte: Ab sofort hat jedes Mitglied freien Zugriff auf unsere German Language Packs, Extras und Fixes, ohne dass dafür eine Teilnahme am Betatester-Programm erforderlich ist. Die zur Benutzung unserer Programme erforderlichen Zugriffsdaten stehen euch in den Hilfedokumenten zur Verfügung. Der Zugriff auf unsere Inhalte ist somit einfacher und ohne weitere Verpflichtungen möglich. Einen entsprechenden Hinweis könnt ihr inzwischen auch im Downloadbereich (grüne Hinweis-Box oben auf der Seite) lesen. Solltet ihr Fragen rund um den Zugriff auf unsere German Language Packs, Extras und Fixes haben, zögert bitte nicht, diese hier in diesem Thema zu stellen. Alternativ werden euch jedes Team-Mitglied sowie unsere erfahreneren Community-Mitglieder gerne weiterhelfen.
  21. Markus

    Artikel 13 und das Forum

    Du darfst davon ausgehen, dass wir Themen, die inhaltlich das Potential haben, sich in eine nicht mehr hinnehmbare Richung zu entwickeln, wahrnehmen und genau beobachten. Wir haben uns in diesem Fall bewusst dagegen entschieden, den Austausch zu unterbinden oder Inhalte zu löschen, solange nicht die Grenze des Unvertretbaren überschritten wird. Dieses Kriterium legen wir im Rahmen einer Abwägung so weit wie möglich und gleichzeitig so eng wie nötig aus, um die Interessen aller Beteiligten zu berücksichtigen. Solltest du diesbezüglich weitere Fragen oder Anregungen haben, bitte ich dich, diese in unserem Feedback-Tracker kundzutun. Um Eskalationen zu vermeiden, diskutieren wir Moderationsentscheidungen nicht öffentlich.
  22. Markus

    Eure besten Witze

    Wie hast du es eigentlich geschafft, den Text so einzubetten? Kann man ja kaum lesen. 🙂
  23. Markus

    und wieder sinds die gamer

    Ich glaube, da musst du mal einen entsprechenden Beitrag verlinken, damit man das überhaupt einordnen kann. 😉 https://twitter.com/ARD_BaB/status/1183018347182612485 In der Sache natürlich totaler Bullshit. Da wird mal wieder vermengt, was nicht zusammengehört. Der Typ hat doch nicht andere getötet, weil er als Gamer radikal geworden ist. Der Typ hat einfach Hass auf alles Fremde.
  24. Was sicherlich jedem von euch bereits aufgefallen ist: Seit heute verfügt unsere Website über ein neues Design. Ich habe mich dazu entschlossen, die bisherige Optik ein wenig zu überarbeiten. Dabei standen vor allem folgende Überlegungen im Vordergrund: Bessere Wahrnehmbarkeit durch "Flat Design". Das spätestens seit ein bis zwei Jahren und nicht zuletzt dank Windows 10 populär gewordene "Flat Design" reduziert die optische Darstellung auf das Wesentliche: wenige bis gar keine Schattierungen, klare Kanten, hohe Farbkontraste. Hierdurch lassen sich Inhalte schneller erfassen und Bereiche sind "auf einen Blick" erkennbar. Schnellere Ladezeiten. Viele optische Anpassungen erfolgen nicht mehr per Bilddateien, sondern ausschließlich via CSS. Diese rein Code-basierte Gestaltung sorgt dafür, dass mit jedem Seitenabruf weniger Daten übertragen werden, was die Ladezeiten deutlich verkürzt. Konsistentere Farbnutzung. Farben sind wichtig, denn durch sie lassen sich Inhalte hervorheben und interessanter gestalten. Aber zu viel Farbe lenkt auch ab und birgt das Risiko, dass nicht mehr klar erkennbar ist, warum einzelne Elemente überhaupt besonders betont werden. Aus diesem Grund wurde der Einsatz von Farben bei diversen Website-Funktionen (Buttons, Schriftzügen, Überschriften usw.) deutlich reduziert. Zudem kommen einheitlichere Farben, d.h. solche aus zusammenhängenden Farbgruppen zum Einsatz. Weniger weiß. Ein helles Design wirkt frisch und leicht. Zu viel weiß kann jedoch "blenden" und das Lesen von Inhalten anstrengend machen. Daher wurde, wo möglich und sinnvoll (vor allem im Hintergrund), weiß durch einen leicht cremefarbenen Anstrich ersetzt. Auch wenn diese Änderung marginal erscheint, hat sie dennoch große Auswirkungen auf den Gesamteindruck, der sich damit hoffentlich verbessert. Weitere kleinere Anpassungen hier und da sind, denke ich, nicht der Rede wert. Ich hoffe, dass ihr das neue Design positiv wahrnehmt und spätestens nach eine kurzen Eingewühnungsphase die Vorzüge zu schätzen wisst.
  25. Seit jeher pflegen wir eine offene Kommunikation mit unseren Mitgliedern. Dabei ist es uns besonders wichtig, Feedback zu erhalten -- unabhängig davon, ob die Kritik positiv oder negativ ausfällt. Denn nur, wenn wir eure Meinung und eure Vorstellungen kennen, können wir entscheiden, in welchen Bereichen Verbesserungspotential besteht. Bislang habt ihr die Möglichkeit, uns eure Rückmeldungen oder Vorschläge für alle Mitglieder sichbar im entsprechenden Forum oder (nicht offen sichtbar) über die Feedback-Box in eurem Profil mitzuteilen. Letzteres ist möglich, wenn ihr eurer Profil über das Menü oben rechts aufruft/bearbeitet. Ab sofort habt ihr zusätzlich die Möglichkeit, euch ganz direkt an uns zu wenden, indem ihr den neu eingerichteten Feedback-Tracker verwendet. Im Vergleich zu den bisherigen Kontaktmöglichkeiten bestehen wesentliche Unterschiede: Weil eure Rückmeldungen nicht öffentlich sichtbar sind, sondern ausschließlich von euch und (zunächst nur) der Administration aufgerufen werden können, wird eine besondere Vertraulichkeit des Feedbacks sichergestellt. Ihr könnt selbst entscheiden, ob euer Feedback Team-intern weitergereicht oder sogar in eine öffentliche Diskussion überführt werden darf. Entscheidet ihr euch dagegen, erreichen eure Worte ausschließlich die Administration. Ihr erhaltet auf Wunsch immer eine Rückmeldung/Einschätzung zu eurem Anliegen. Hierdurch soll sichergestellt werden, dass Vorschläge bzw. Anregungen nicht untergehen, sondern garantiert die verantwortlichen Personen erreichen. Weitere Informationen zum Feedback-Tracker findet ihr auf der oben verlinkten Seite. Solltet ihr allgemeine Fragen zu diesem Feature haben, könnt ihr diese gerne hier posten. Bitte zögert nicht, uns eure Meinung mitzuteilen! Im Übrigen bleiben die weiteren Feedback-Möglichkeiten natürlich weiterhin bestehen, sodass ihr stets selbst entscheiden könnt, welche Anliegen ihr öffentlich diskutieren möchtet und welche nicht.
×
×
  • Erstellen...

Wichtige Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um benutzerfreundlichere Funktionen und Dienste bereitstellen zu können. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.