Zum Inhalt wechseln
Valid Strategies

palatino

Mitglied
  • Inhalte

    37
  • Beigetreten

  • Letzter Besuch

Blogartikel erstellt von palatino

  1. palatino

    Age of Empires 4
    Nachdem man so lange nichts Neues mehr von der altehrwürdigen Age of Empires-Serie gehört hat, wurde im Frühjahr dieses Jahres endlich Age of Empires 4 angekündigt. Der Start war holprig, denn vielen Fans der Serie gefiel die Optik nicht. Die Texturen zu verwaschen, die Pfeile der Bogenschützen zu groß und generell die Objekte zu polygonarm. Und in der Tat waren die ersten Bilder/Trailer nicht die besten, denn das, was Age of Empires ausmacht, dieses stimmige Mittelaltergefühl, kam erstmal gar nicht rüber.
    Auch das Einbinden von Aufnahmen echter Schauplätze aus der heutigen Zeit und das Verknüpfen mit den historischen Gegebenheiten war nicht jedermanns Sache. Sehr euch den offiziellen Gameplay-Trailer an und urteilt selbst:
    Aber inzwischen hat sich viel getan. Die Grafik wurde überarbeitet (die Pfeile sind wieder kleiner geworden), und vor allem gibt es mehr Informationen zum eigentlichen Gameplay. So sind inzwischen alle acht Völker bekannt, mit denen das Spiel starten wird: Die Chinesen, das Delhi Sultanat, die Engländer, die Mongolen, die Franzosen, die Abbasiden, das Heilige Römische Reich und die Rus.
    Das sind erstmal deutlich weniger Völker als es in Age of Empires 2 gab, aber die Entwickler wollen im Laufe der Zeit mehr Völker hinzufügen. Außerdem versprechen sie, dass sich die bestehenden Völker dafür stärker unterscheiden. Das hört sich auf jeden Fall schon mal nach klassischem Age of Empires an.

    Age of Empires 4 soll auch wieder die freundlichen Farben bekommen, die schon Teil 2 hatte. Es geht den Entwicklern also nicht darum, ein möglichst düsteres Mittelalter zu zeigen (dafür gibt es andere Spiele), sondern sie wollen etwas erschaffen, was man gerne anschaut und wo man sich beim Spielen wohl fühlt. Das haben die Entwickler in einem der zahlreichen Interviews rund um die Bekanntmachung von Age of Empires 4 gesagt.
    Ich bin jetzt noch gespannt, wie die Karten werden. Ob es übersichtlich bleibt wie in Age of Empires 2, oder ob es wegen der 3D-Grafik schnell unübersichtlich wird, weil man Einheiten hinter Felsen und Bäumen nicht mehr sehen kann. Zum Glück ist es nicht mehr lange bis zum Release hin, denn am 28.10.2021 soll das Spiel schon erscheinen.

×
×
  • Erstellen...

Wichtige Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um benutzerfreundlichere Funktionen und Dienste bereitstellen zu können. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.