Zum Inhalt wechseln

Der Simmer

3 | Fortgeschrittener
  • Inhalte

    37
  • Beigetreten

  • Letzter Besuch

Renommee in der Community

11 positiv

Über Der Simmer

Persönliche Informationen

  • Vorname
    Marcel

Letzte Profilbesucher

346 Profilaufrufe
  1. Der Simmer

    GOG.com offenbar in Finanznot – ein Dutzend Mitarbeiter entlassen

    -Ironie- Ich Interpretiere zu viel? Das ist ja wohl die höhe.... jetzt im ernst. Du hast recht, dass ich zu viel reininterpretiert habe. Deine Aussage war halt in zwei Richtungen verständlich. Ich habe die erste Version verstanden, und zwar die, in der du GOG schuld gibst. (Was auch immer das heißen möge). Die Zweite war dann halt, dass du nur erwähnen wolltest, dass es schon ein Anzeichen dafür gibt, dass GOG Geldprobleme hat. Ich Entschuldige mich in aller Form, und bin froh, dass du es so siehst, wie du es Erläutert hast.
  2. Der Simmer

    GOG.com offenbar in Finanznot – ein Dutzend Mitarbeiter entlassen

    Wieso die drei Punkte? GOG kann da nichts für. Ich meine im Text steht ja, dass GOG, zitat: durchschnittliche unseren Kunden 12% des Spielpreises aus unseren eigenen Taschen erstatten. In manchen Fällen steigt dieser Wert auf bis zu 37% . Also verstehe ich die Punkte nicht! Sie hatten es versucht. Wenn es dem Unternehmen Probleme bereitet ist auch keiner Glücklich. Entschuldigung, falls ich dich falsch verstanden habe!
  3. Der Simmer

    Automatische Rechtschreibung an Handy ausschalten

    Ich kann dir da leider nicht helfen, aber für ein schnelles Ergebnis empfehle ich google, oder du wartest, oder.... du.... schaust mal in den Einstellungen unter Sprache/Tastatur? Gruß, Marcel alias Der Simmer
  4. Der Simmer

    Thimbleweed Park im Epic Store Gratis

    Hab ich es mir gedacht. Mein Beileid! Auch, wenn es irgendwie Witzig ist, aber ich als Person, die wie schon oft erwähnt fast nur kostenlose PC Spiele besitzt, hat da mitleid... ich sollte öfter die Entwickler mit MEINEM Geld Unterstützen... naja. Tut mir auf jedenfall leid! Gruß, Marcel alias Der Simmer
  5. Der Simmer

    Thimbleweed Park im Epic Store Gratis

    Ich glaube, nein ich denke zu wissen, dass Hightower Axiom Verge beim Epic Games Store freigeschaltet hat, nicht sah, dass Thimbleweed Park als nächstes kommt, und sich dann eben Thimbleweed Park im Lunar Sale bei Steam gekauft hat, und jetzt mitbekommen hat, dass es demnächst Thimbleweed Park gratis im Epic Games Store gekauft hat. Deswegem auch der Emoji: Was verständlich ist. Ich musste Hightowers Kommentar aber auch zwei mal lesen um es zu verstehen. Da hat er wohl oder Übel Pech gehabt, was mir leid tut. Aber naja, dafür haben die Macher des Werkes noch mal n kleines Taschengeld. Gruß, Marcel alias Der Simmer
  6. Der Simmer

    Thimbleweed Park im Epic Store Gratis

    Gerngeschehen ^^ Gruß, Marcel alias Der Simmer
  7. Der Simmer

    Thimbleweed Park im Epic Store Gratis

    Um es mit meinen Worten zu sagen: Thimbleweed Park kommt als nächstes. Wie Dragonfire auch noch mal Wiederholte, gibt es Thimbleweed Park ab dem 21. Februar 2019 zum Download. Solange gibt es noch Axiom Verde gratis. Ab dem 21. Februar um so 21 Uhr wechselt das dann. Ob es jetzt nötig war, dass ich jetzt geantwortet habe ist ne andere Frage. Trotzdem hoffe ich, dass Dragonfire und ich dir weiterhelfen konnten. Also einen Sonderfall gibt es da leider nicht. Gruß, Marcel alias Der Simmer
  8. Der Simmer

    Thimbleweed Park im Epic Store Gratis

    Wusste ich zwar schon, aber trotzdem danke. Das ist n Spiel, was ich mir in Videoform nie geben konnte. Sowas zieht sich bei Let's Plays ja schon mal. Deshalb bin ich froh, es bald spielen zu können. Auch n Spiel, bei dem ich nie gedacht hätte, dass ich es mal spielen werde. Zum glück leben wir in einer Zeit, in der es so unfassbar viele Spiele gibt, die es hier und da kostenlos gibt. Daraus besteht n sehr großer Teil, meiner Spiele, die ich besitze. Fast 80 Prozent sind es schätzungsweise an Spielen, die ich gratis bekommen habe. Und das sind nicht wenige. Ich weiß aber nicht, ob das so Moralisch ok ist. Aber bei großen Entwicklern bestimmt. Ist in dem Fall ja mit Epic Games verhandelt, so, dass die Entwickler dennoch Geld bekommen. Gruß, Marcel alias Der Simmer
  9. Der Simmer

    World of Warships Humble Pack für kurze Zeit Gratis

    Nein. Läuft ja über Wargaming.net. Der Launcher von den Machern vor World of Warships. Wieso sollte man da n Steam Key bekommen, wenn das Angebot über den Entwickler läuft? Gruß, Marcel alias Der Simmer
  10. Der Simmer

    Assassin's Creed Chronicles: China kostenlos erhalten!

    Ich weiß... leider. Aber da waren eh nie so wirklich gute Titel bei. Also für meinen Geschmack. Man muss allerdings auch sagen, dass es die auch bei Steam gibt. Und gut und gerne bei Humble bundle. Dort finde ich es halt schade, wenn manchmal kein Steam Key dabei ist. Ich bin ja auch eher Fan von Steam, aber dagegen hab ich nichts. Um über kostenlose spiele zu sprechen. Meine Spiele, die ich besitze, besitze ich überwiegend durch die damalige Auf's Haus Aktion (Außer sims 4, was ich zwei Tage nach release bei Saturn für 50 Euro als Spezial- Edition gekauft habe). Die anderen bei Origin hab ich durch die Aktion. Bei Ubisoft (Uplay) hab ich nur 3 Spiele selbst gekauft. und zwar für die PS 3 , da mein PC zu schlecht war. Den rest der Ubisoft-Spiele hatte ich durch die Dankesaktion für ein bestehen von 20 (?) Jahren erworben. Das und halt jetzt dieses Spiel sowie Black Flag (Was ich gerade spiele), World of Conflict (was mir nicht zusagt) und Watch_Dogs (Dass bei meinem neuen PC ebenfalls nicht läuft, leider) und Anno 1620 (?) (Was ebenfalls nichts für mich ist). Bei Epic games, hab ich alle spiele, die es bisher kostenlos von der Aktion in diesem Jahr gab und, ich gebe es zu, Fortnite (Was mir aber durch nur performance-Problemen nicht zusagte). Bis auf Fortnite nur die kostenlosen. Und die Spiele-Engine (in der ich vieles versuche, aber nie voran komme!). Bei steam durch Steam selbst, und durch Humble Bundle bei den Kostenlosen Aktionen hab ich zirka 31 spiele kostenlos erworben und 18 spiele selbst gekauft. Edit: Insgesammt hab ich sogar 58 Spiele. Schätzungsweise also... 9 (?) selbst gekaufte. Und das nach 3 Jahren xD Und bei gog sind die spiele entweder die kostenlosen, die man sich downloaden kann, oder halt n paar aus Aktionen. Da sieht man mal, dass verschiedenste Launcher auch Vorteile haben! Aber das geht weniger an dich, als mehr an die anderen, die was gegen den Verschiedenen Launchern haben. Nach diesen Unnötigen Infos noch n schönen Tag. Edit: Noch was. Es ist nicht nur bei Steam so, dass das alles inerhalb der letzten 3 Jahre passiert ist. Ich spiele die spiele dieser generation erst seit 2014. Vielleicht liegt es an meinem Alter (16 Jahre). Wer weiß? Gruß, Marcel alias Der Simmer
  11. Der Simmer

    Assassin's Creed Chronicles: China kostenlos erhalten!

    Stimmt schon. Ich meine ja auch nicht, dass ich das nicht verstehen kann. Ich hätte auch gerne gesehen, ob es auf meinem PC läuft und wenn ja, ob ich spaß damit haben könnte, oder ob ich es Refunden würde? Ach, und mit nem Pferd gegen Bäume zu knallen, wäre ich " natürlich " auch gerne xD Gruss, Marcel alias Der Simmer
  12. Der Simmer

    Assassin's Creed Chronicles: China kostenlos erhalten!

    Natürlich ärgert das einen, bei einem Spiel, dass gute Kritiken bekommen hat, also im Singleplayer, weswegen man es vielleicht Spielen will. Aber es verlangt ja auch keiner, dass du eine Konsole kaufst und es spielst. Es gibt wie ich schon mal hier erwähnt habe, so wenige Exklusivtitel bei den Next-Gen Konsolen. Aber sich darüber abzunerven bringt nichts.Schau mal, wie viele Spiele es für PC gibt und wie wenige Konsolen-Exklusivtitel es gibt. Da findet sich jede Menge lobenswertes! Gruss, Marcel alias Der Simmer
  13. Der Simmer

    Assassin's Creed Chronicles: China kostenlos erhalten!

    Zuerst einmal: Mir ist klar, dass wir gerade über Uplay sprechen, aber anhand des Epic Games Launchers/Stores, kann man das denke ich besser verstehen!: Schau mal. Als Entwickler bekommt man das meiste Geld aus seinem Eigenen Launcher. Und das Entwickler, die NICHT Epic Games sind dinge über den Epic Games Store vermarkten, weil man dort viel Geld aus seinem Spiel bekommt ist gut für den Entwickler UND den Spielern. Natürlich kann ich verstehen, dass man sich darüber aufregt. Aber wenn die Entwickler viel Geld aus den spielen bekommen, weil sie wieder mehr Geld haben um bessere Spiele zu machen, kann nicht schlecht sein! Um jetzt zum eigentlichen Launcher zu kommen: Genau so wie Epic Games seine Spiele über den Epic Games Launcher vermarktet, weil sie somit das meiste Geld raus bekommen, so ist es auch bei Uplay. Natürlich werden die Hauseigenen Spiele nicht mehr besser, weil ich diesen Betrieben Unterstelle, dass sie nur ans Geld interessiert sind. ja, auch Epic Games, dass muss ich zugeben. Dennoch ist es ein Vorteil, die Spiele über den, in diesem Fall, Uplay-Launcher, zu vermarkten. Steam: Steam nimmt ja, ich glaube es waren, 40 Prozent. Es waren sogar 30. Das heißt, wie ich es verstanden habe, dass die Spiele-Entwickler nur 30 Prozent des Verkaufs bekommen. Bei Uplay ist es so, dass sie nur eigene Spiele verkaufen. Über den Eigenen Launcher nur seine eigenen Spiele zu verkaufen, bedeutet noch mehr Geld. Und deswegen verkaufen die Entwickler Spiele auch über andere Plattformen! Nur bei Discord kann ich es nicht nachvollziehen. Die sind ja keine Entwickler von Spielen. Gruss, Marcel alias Der Simmer
  14. Der Simmer

    Assassin's Creed Chronicles: China kostenlos erhalten!

    Die überwiegende Anzahl an spielen sind auf dem PC. Also wenn wir von den heutigen Konsolen und Computern reden, sind es fast gar keine Titel für die next-Gen Konsolen. Und darüber regt man sich auf? Versteh mich nicht falsch, aber es ist doch dumm zu behaupten, dass exklusiv-Titel auf Konsolen die Wurzel allen übels ist. Das ist echt eine sehr seltsame Meinung über Konsole-Spiele. Ich hoffe, dass ich dir einen neuen Blickwinkel aufzeigen konnte, denn sich darüber aufzuregen ist lächerlich! Gruß, Marcel alias der Simmer
  15. Der Simmer

    Assassin's Creed Chronicles: China kostenlos erhalten!

    Einfach, weil das Geld kostet. Also außer im Epic store. Da bekommt man als Entwickler ja ziemlich viel. Also fast alles. Aber sonst würde es zu viel kosten. Ich als Entwickler würde auch mein Spiel auf einer Hauseigenen Spieleplattform veröffentlichen, da bis auf die Steuern und eventuelle kosten für Engine, Tools und was man sonst für die Spieleentwicklung benötigt, alles Geld an mir, den Publisher und dem Inhaber der Plattform, geht. Das ist eigentlich der Grund dafür, dass ein Entwickler seine eigene Plattform nutzt. Nehme ich mal an! Gruß, Marcel alias Der Simmer
×

Hinweis

Diese Website verwendet Cookies, um benutzerfreundlichere Funktionen und Dienste bereitstellen zu können. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.