Zum Inhalt wechseln
Valid Strategies

Grauwolf

Supporter
  • Inhalte

    51
  • Beigetreten

  • Letzter Besuch

  • gewonnene Tage

    2

Grauwolf hat zuletzt am 24. April gewonnen!

Grauwolf verfügt über die beliebtesten Inhalte!

Renommee in der Community

15 positiv

1 Follower

Über Grauwolf

  • Titel
    Kommentierer

Persönliches

  • Vorname
    Wolfgang

Letzte Profilbesucher

170 Profilaufrufe
  1. Grauwolf

    welche ALTEN spiele zockt ihr aktuell?

    Jetzt versuche ich mal, da nichts rein zu intepretieren, denn Deine Worte sind sehr vieldeutig. Klare Worte könnten dazu führen, daß man evtl. eine Lösung für ein "Problem" finden könnte. Zwei Downloads wirst Du ja gehabt haben - das sollte doch erst mal reichen, oder nicht? Zumindest ich, kann immer nur ein Spiel spielen und bin damit eine Weile beschäftigt. Valid Strategies erhebt halt keinen Anspruch, eine reine Downloadsite zu sein, sondern es ist eine Community - und wie ich bisher erlebt habe, eine verdammt Gute, mit absolut hilfsbereiten Mitgliedern (incl. Admins). Auf jede Frage gibt es eine Antwort, für viele "Probleme" eine Lösung und in vielen Situationen zumindest moralische Unterstützung. ( Das Wort: Problem, setze ich übrigens bewußt in Anführungsstriche, weil wir hier über Spiele reden, nicht über Überlebenskampf ^^). Eine Community ist prädestiniert zur Kommunikation - und nur durch Diese kommt man in der Regel auch ans Ziel. Rätselhafte Sätze mögen ganz unterhaltsam sein, bringen einen aber kaum zum gewünschten "Objekt der Begierde". Sollte ich selbst einen Patch für Spiel X suchen, den es hier nicht gibt oder zu dem ich kein Downloadkontingent mehr habe, würde ich mal freundlich in die Community fragen, ob da jemand aushelfen kann oder auch gleich einen der Admins fragen, ob sie mir ausnahmsweise einen weiteren DL zur Verfügung stellen könnten. Eine weitere Möglichkeit um evtl. mehr Downloads zu erhalten ist es, entweder durch interessante oder amüsante Beiträge, bei der Community zu punkten, oder über Patreon Supporter zu werden. Ich selbst habe zwar den Weg als Supporter gewählt, da waren aber nicht die Downloads mein Hauptanliegen, ganz im Gegenteil, bisher habe ich tatsächlich nur zwei Patches heruntergeladen 😉 - sondern mein Gedanke war, finanzielle Unterstützung bei den Serverkosten, da ich es unfair finde, diese Kosten einem Einzelnen zu überlassen und dabei selbst "Nutznießer" zu sein. Das ist aber mein persönliches "Ding" und es spricht nichts dagegen es anders zu halten. Wie auch immer - mir ist beim überlesen meiner Worte klar geworden, daß sie sich evtl. belehrend oder gar tadelnd anhören könnten... Nein, das wäre nicht meine Absicht Dir gegenüber, sofern Deine, von mir zitierte Aussage, tatsächlich nicht so gemeint ist, wie ich sie, leider auffasse - nämlich als ungerechtfertigte Kritik am System von Valid Strategies. Gerade als Neuling hier, ist es vielleicht schwer zu verstehen, warum die ganzen Übersetzungen nicht einfach frei zugänglich für Alle und Jeden sind. Wenn man sich eber ein wenig mit der Site befasst, merkt man, daß es hier deutlich mehr, als nur Deutschpatches gibt. In den Hilfeseiten findet man übrigens auch Erklärungen dazu, warum es diese Regelungen hier gibt.
  2. Grauwolf

    ARK Survival Evolved kostenlos erhalten

    Das ist halt eines der Probleme von Open World - Survival-Spielen. Im Singleplayer wird es schnell langweilig, weil es außer zu überleben, kein Ziel gibt. Habe auch schon seit zwei Wochen nciht mehr ins Spiel reingeschaut. Etwas anders sieht es ja im Multiplayer aus, da freuen sich die Leute auf Stammeskriege, darauf Andern die Base und Dinos zu zerschrotten, zu zeigen: "Wir haben den Größten" ... na ja, mein Fall ist das halt nicht und so lebe ich mit den Nachteilen im Singleplayer- oder eben Coop-Modus, Welcher auch eher ohne Ziel verläuft.
  3. Grauwolf

    Open General kostenlos erhalten

    Open General ist einfach der Hammer - spiele ich seit mehreren Jahren immer wieder mal, neben Panzer General 3d (auf deutsch, im Original heißt es Panzer General 2 ) und auch hinter Panzer Corps muß sich OG nicht verstecken. Man kann unendliche Einstellungen vornehmen, es gibt Mods - und sogar die Möglichkeit, die Sprache auf deutsch einzustellen. Nicht alles gefällt mir, so z.B. daß es teilweise viel zu viele Einheiten gibt, welche sich nur marginal unterscheiden oder sogar völlig "nutzlos" sind, wobei dies allerdings wahrscheinlich sogar von der eigenen Spielweise abhängig ist 😉 (Reine Spähflugzeuge z.B., welche leicht erhöhte Sicht haben, aber keinerlei Bewaffnung - ein leichtes Opfer, für selbst den veraltetsten generischen Jäger/Jagdbomber). Das macht es teils etwas unübersichtlich, wenn man seine Einheiten aufrüsten will, da es in jeder Waffengattung ähnliches gibt. Trotzdem gebe ich OG, 12 von 10 Punkten ^^
  4. Grauwolf

    hardware händler

    Im September habe ich ein neues Notebook gesucht, weil meines, von 2012 einfach zu "schwach geworden" ist - habe im Internet lange recherchiert und bin dann auf ein Angebot bei LIDL Online gestoßen. Ein HP Pavillion, Intel 9300H, Nvidea 1650, 16 GB RAM und 500 GB SSD bei 17" für 990€. Damit kann ich alles spielen, was mich interessiert, egal ob Battlefield 5, ARK oder Silent Hunter 2/3/4/5. Bei uns auf dem Land ist es echt unmöglich, beim Händler zu kaufen - Läden wie "Elektro Berlet" haben nur Hardware "von der Stange", also Komplettrechner und dazu haufenweise Zubehör von "Hama" - aber nichts von dem, was ich dann haben will. Kleinere Computerläden haben meist auch nur Zubehör wie Kabel oder Switches vorrätig (Kommissionsware) dazu ein paar 08/15 Rechner für Office und Internet. Bei seperaten Mainboards, Grafikkarten usw. sieht es da ebenso mau aus, nur Mainstreamware - alles Andere muß bestellt werden - und das kann ich dann selbst auch. Der Einzige Vorteil dieser Läden wäre eben der Service, doch auf den kann ich verzichten. Echt schade die Lage auf dem Land, denn eigentlich würde es genügend Interessenten geben - aber kein Händler kann es sich leisten, Hardware auf Vorrat zu bunkern, welche nach 3 Monaten schon "veraltet" ist. Dazu kommt halt noch, daß solche Läden lange brauchen, bis sie sich "einen Namen" gemacht haben und dann auch dementsprechend Umsätze machen. Möglich wäre es aber man braucht als Unternehmer hier im Sauerland (und sicher auch in anderen ländlichen Regionen), ein stärkeres "Polster", als in der Großstadt. Das ist halt die Stärke der Onlineshops.
  5. Grauwolf

    hardware händler

    Wir kaufen alles bei Caseking, ist zwar ein wenig teurer als Andere aber ich habe bisher nur sehr gute Erfahrungen bei Reklamationen gemacht. Bei Amazon kaufe ich, seit einem Erlebnis der 5ten Art, nie wieder Hardware. Immer wenn cih meinen Rechner aufrüste, brauche ich doppeltes Material, da sonst meine Frau leer ausgehen würde 😛 Deshalb bestellte ich dort 2 WD Gold 3TB - geliefert wurden 2 WD Purple 1 TB. Nach Reklamation durfte ich mir sofort einen Rücksendeschein ausdrucken - ins Amazon-Warenlager nach Tchechien. Also, die zwei Platten, ncoh original verschweißt, beide im original Karton zurückgesendet, wie vorher empfangen. Wochen später, wurde 1! der Platten gutgeschrieben und auf Rückfrage hieß es, daß nur 1 eingegangen wäre. Ein Schelm, wer nun Böses über die Mitarbeiter des Wareneingangs denkt 😉 Am Ende blieb ich auf den Kosten sitzen - und sowas ist mir bei Caseking eben noch nicht passiert, ganz im Gegenteil - das falsch gelieferte Gehäuse wurde so schnell ersetzt, daß ich das Falsche noch nicht mal abgesendet hatte 😉
  6. Ich gehöre zu denjenigen, welchen es völlig egal ist, was diverse Plattformen über mich sammeln. Werbung gibt es sowieso zu Hauf und dann ist mir sogar lieber, wenn Diese personalisiert ist. Was ich zum Frühstück esse, wann ich aufs Klo gehe oder meiner Frau nen Kuß gebe, das wird ohnehin nicht preisgegeben. Die Verknüpfung diverser Konten hat schon ihren Vorteil, sofern man einige "Freunde" auf verschiedenen Plattformen hat oder sogar die Spiele einer Plattform, aus einer Anderen heraus starten kann. Für die Plattformen hat es den Vorteil, daß so eine indirekte Weiterverbreitung stattfindet und sie sehen können, welche anderen Spiele man spielt, so können sie noch besser personalisieren.
  7. Grauwolf

    Gratis Spiele

    Es ist tatsächlich so, daß ich - fast - alles mitnehme, mit Ausnahme von Spielen, welche ich garantiert niemals starten werde. davon gab es auch so einige in den letzten Wochen. Anererseits waren auch Spiele dabei, auf die ich richtig "heiß" war, um dann festzustellen, daß sie entweder meinen Geschmack doch nicht getroffen haben oder von denen ich richtiggehend enttäuscht war. Wie auch immer, ich finde diese Aktionen natürlich klasse - und denke es spricht nichts dagegen, wenn man sich mitnimmt, was geht.
  8. Grauwolf

    ARK Survival Evolved kostenlos erhalten

    Also, auf meinem Server läuft es noch nicht wirklich rund - manche Einstellungen sind absolut zu easy während andere Einstellungen mich fast wahnsinnig machen, so habe ich z.B. die Tragkraft deutlich erhöht aber das mit der Zerfallszeit von Lebensmitteln, geht mir immer noch viel zu schnell. Auch Kämpfe gegen die Dinos sind absolut lachhaft, ein Schuß aus der Armbrust - und einer dieser Riesenhaie (Melagodon?) ist Geschichte - aber für meine Frau ist das so gerade richtig, denn sie ist absolut keine Spielerin dieser Art, eher Tetris, Solitaire oder Browsergames. Da kann sich also jederzeit noch was an den Einstellungen ändern - aber ein Neustart ist nicht geplant. Wenn also trotzdem jemand von Euch Lust drauf haben sollte, könnt ihr mir gerne eine PN hier im Forum senden, dann gebe ich Euch die Zugangsdaten ... allerdings maximal 5 Spieler, dann wäre noch Platz für 3 Freunde von uns, 😉 falls die Lust drauf haben.
  9. Grauwolf

    Age of Empires Definitive Edition kommt am 20. Februar!

    Wow - na, da bin ich ja jetzt gespannt ... 8GB lade ich gerade runter, das dauert also sicher länger, als ich wach bleibe - aber morgen dann ...🧐
  10. Grauwolf

    Age of Empires Definitive Edition kommt am 20. Februar!

    Gibt es denn in der definitive-edition merkbare Unterschiede, zur AOE 2 HD-Edition bei Steam? *EDIT* Ach, egal, habs mir jetzt bei Steam gekauft, das Bündel zusammen mit AOE 2013 HD, welches ich ja schon habe, kostete gerade mal 15€ - das ist es sicher allemal wert 😉
  11. Grauwolf

    wenn der windows defender wieder nerft

    Der Windows-Defender ist ein reiner Minimalschutz unter Windows, nicht zu vergleichen mit einer richtigen Antivirensoftware, wie Avira, Avast oder gar kostenpflichtigen Programmen wie Bitdefender oder Kaspersky. In diversen Tests schneidet der Defender in der Regel immer als Schlußlicht ab, das liegt nicht mal an der Virenerkennung sondern am Funktionsumfang. Der Defender erkennt ausschließlich Viren, welche sich schon auf dem Rechner befinden - auf HD, SSD, CD/DVD, USB-Stick usw. usf. Viren, welche den Rechner per HTML-Code, Java-Script, Exploids oder durch Angriffe auf die Firewall (gerade die von Windows ist sehr gefährdet) angreifen, ist der Defender so gut wie hilflos ausgeliefert. Somit ist der Defender gerade mal gut genug, um mal eben den USB-Stick des Kumpels auf Viren zu untersuchen, wer aber viel surft, auch mal Spielepatches sucht, auf halseidenen Sites die hübschen Damen bei ihrer Tätigkeit beobachtet, illegale Keys durchstöbert, fängt sich mit dem Defender als alleinigem Schutz, schneller nen Schädling, als ein Dachdecker bei der Altbausanierung Wespenstiche 😉 Mich persönlich stört der Defender nicht, welcher neben Avast als Hauptschutz, vor sich hinvegetiert - aber bei manchen Systemen, stört er gewaltig, wenn man ihn so nebenbei laufen läßt. Da macht es schon Sinn ihn dann ganz abzuschalten.
  12. Grauwolf

    ARK Survival Evolved kostenlos erhalten

    Es gibt doch auch reine PvE-Server unter den Offiziellen? Habs zwar selbst nie versucht da zu spielen, weiß aber von ner Freudin, daß die schon jahrelang auf so einem spielt und fast nur Rollenspiel ohne PvP betreibt. Bei Nitrado kann man dann auch am Server alle Einstellungen vornehmen, wie im Singleplayer - sogar noch mehr, wie z.B., daß man alle Engramme automatisch lernt, bei Stufenaufstieg. Wegen meiner Frau habe ich da alle Einstellungen auf möglichst easy gestellt und so rennt man da rum, wie Superman im Marshmellowland 😉 Ein Schlag mit der Axt und ein T-Rex liegt flach ^^ Tragkraft gibts es pro Level rund 5000, so daß man unendlich sammeln - und somit auch bauen kann. Mir ist das zwar ein wenig zu langweilig so aber bei Bedarf kann man die Werte ja auch wieder zurückschrauben. Das geht natürlich alles auch mit der Methode, welche Laotse gepostet hat - da wäre nur eben ein wirklich starker Rechner und vor Allem eine ausreichend schnelle Internetleitung nötig. Die Standart-Telekom - 10 Mbit Upload, reichen maximal für 2-3 Mitspieler, danach wird es ruckelig. Im LAN allerdings wäre das absolut perfekt.
  13. Grauwolf

    ARK Survival Evolved kostenlos erhalten

    Das wäre ein dedizierter Server, nur für Steam-Spieler, Crossplay mit Epic ist da dann nicht möglich. In der Epic-Version zumindest, kann man direkt im Hauptmenu ebenfalls einen nicht-dedizierten oder auch dedizierten Server starten, das habe ich zuerst versucht aber meine Frau, mit der Steam-Version, konnte dann da nicht einloggen. Wenn man allerdings nur Freunde mit Steam-Version hat, wäre die "Chip-Methode" eine elegante Wahl, um den Server zu betreiben, ohne ständig ARK laufen lassen zu müssen. Der Rechner selbst muß dann allerdings 24/7 laufen, damit die Freunde auch einloggen können, wenn man selbst nicht da ist.
  14. Grauwolf

    ARK Survival Evolved kostenlos erhalten

    Ist nicht sooo teuer und man kann auch sehr viele Spiele darauf laufen lassen. Zahle ungefähr 10€ für 10 Slots - also für bis zu 10 Spieler. Der Serveranbieter ist Nitrado und bietet einen virtuellen Server. D.H. vereinfacht erklärt, man teilt sich eine Festplatte und Arbeitsspeicher mit vielen Anderen Usern, wobei jedem einzelnen die Ressourcen des Servers zugeteilt werden, natürlich getrennt von Anderen. Habe den Server jetzt seit rund 5 Jahren und ganz selten mal Probleme gehabt - welche aber dann telefonisch innerhalb von Minuten gelöst wurden. Je nachdem, wer mitspielt und worauf ich gerade Lust habe, lasse ich auf dem Server mal: 7 Days to Die oder Empyrion, Arma 3, Minecraft oder Rust uvm. laufen - geht ganz schnell und unkompliziert automatisch, die Spiele zu wechseln. Das Bezahlmodell ist eigentlich auch ganz einfach: Man zahlt 1 € pro Slot, wobei man mind. 4 Slots buchen muß, also 4 Spieler können auf den Server einloggen. Manche Spiele benötigen zur Installation allerdings mehr Slots (Ark 10, Rust 20) womit sich dann der Preis erhöht oder erniedrigt, je nach Auswahl. Kündigung ist monatlich möglich, d. h., wenn Du am 01.08. bezahlt hast, kannst Du zum 01.09. kündigen, also auch ganz entspannt, nicht so wie bei reellen Servern, wo man Jahresverträge machen muß. Wenn Du es mal selbst versuchen willst, werde ich Dich bei Bedarf gerne unterstützen - wobei sich alles fast selbst erklärt, was man da einstellen kann.
  15. Grauwolf

    ARK Survival Evolved kostenlos erhalten

    Ark stand jetzt min. 2 Jahre lang auf meiner Wunschliste, denn ich konnte mich nie entscheiden, Geld in das Spiel zu investieren, welches noch heute in der Entwicklung ist. Bin da inzwischen sehr skeptisch, da ich die Spiele : 7 Days To Die und auch Empyrion, seit 5 Jahren spiele aber auch dort kein Ende der Alpha in Sicht ist, und nicht jede Neuerung gefällt. Dank Euch und Epic habe ich es jetzt doch auf der Platte und komme davon nicht mehr los, selbst nachts, wenn ich wach werde, schnappe ich mir mein Notebook und zocke ein oder mehrere Stunden im Bett 😉 Selbst meine Frau hat es sich nun auf Steam zugelegt und ich hab nen Server angemietet auf dem wir zwei nun zusammen spielen, wenn sie (im Gegensatz zu mir als Frührentner), mal Zeit dazu hat. Und das will was heißen, denn bisher hat sie fast ausschließlich nur Browsergames gespielt... Kann dieses Spiel also jedem empfehlen, der vielleicht noch unentschlossen ist - und keine Sorge, der Schwierigkeitsgrad läßt sich im Singleplayer oder auf eigenem Server stufenlos anpassen, sogar soweit daß es wie cheaten wirkt 😉
×
×
  • Erstellen...

Wichtige Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um benutzerfreundlichere Funktionen und Dienste bereitstellen zu können. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.