Zum Inhalt wechseln
Valid Strategies

The Textorcist: The Story of Ray Bibbia kostenlos erhalten


Dragoner

45 Aufrufe

In The Textorcist: The Story of Ray Bibbia weichst du Kugeln aus, während du Exorzismen eintippst. Nutze beide Gehirnhälften und tauche ins Abenteuer von Ray Bibbia ein, einem Privat-Exorzisten, der sich einer drohenden dämonischen Gefahr gegenübersieht und sich gleichzeitig seiner eigenen dunklen und sündigen Vergangenheit stellen muss! In einer verfallenden Stadt, deren Straßen voller Schläger, Verbrechen und Zensur sind, spielst du den einzigen Mann, der dies alles aufhalten kann. Im weltweit ersten Spiel, beim dem handschriftliche Exorzismen schnell eingetippt werden sollen, erwarten dich bahnbrechendes Gameplay, Exorzisten, Dämonen, Heavy-Metal-Sänger, Zuhälter, der Papst, Drama, schlechte Witze und jede Menge Hardcore-Boss-Kämpfe voller Action.

Ein Tipp-Erlebnis: Um die Kräfte des Bösen zu besiegen, musst du lernen, Exorzismen mit der Tastatur oder dem Joypad abzutippen, WÄHREND du jeder Menge Kugeln ausweichst, dich mit Lachen aus Erbrochenem beschäftigst, Bomben entschärfst, bei einer Heavy-Metal-Show singst und intensive Boss-Kämpfe führst. Das ist leichter gesagt als getan. Halte deine Bibel mit beiden Händen fest!

Die Stadt: Rom ist der Schauplatz unseres Abenteuers. Entdecke neue Orte und kämpfe in einer der größten Metropolen der Geschichte, aus der einige der verrücktesten Charaktere und Antihelden stammen! Hinter der dämonischen Gefahr stecken unheimliche Kräfte, die planen, die Macht zu ergreifen und die größte religiöse Organisation in Rom zu unterlaufen: Die Heilige Kirche (Holy Church)! Sie kontrolliert die Stadt uneingeschränkt – aber wie kann sich unser Protagonist sicher sein, dass hinter deren Taten gute Absichten stecken? Mache den dämonischen Plan zunichte, mit dem die Ordnung der Stadt gestört werden soll, und setze die Puzzlestücke von Ray Bibbias dunkler Vergangenheit zusammen!

Die Protagonisten: Goth-Hausmädchen, schießwütige Gangster und sogar der Papst – auf Ray wartet viel Arbeit. Er muss eine Vielzahl von Orten erforschen, um ein Rätsel zu lösen, das immer umfangreicher wird, je mehr es an Form gewinnt. Wer wird sich als Freund erweisen, und wer wird Ray hintergehen? Tippst du schnell? Kannst du die lateinische Sprache lesen und eingeben, während du Kugeln ausweichst? Dann ist DAS das Spiel, nach dem du suchst! Dich erwarten echte Exorzismen in Englisch und Latein und vieles mehr! Vermeide Fehler, um die höchste Combo zu erreichen! Miss dich mit deinen Freunden beim Buchstabieren „perfekter Exorzismen“ und vergleicht eure Spielstände in Online-Bestenlisten!

Dieses Spiel wird noch bis zum 19.11.2020 im Epic Game Store verschenkt. Ihr könnt es komplett gratis eurem bestehenden Account einfach hinzufügen.

Anbei findet ihr den Link zum Angebot: https://www.epicgames.com/store/de/product/the-textorcist/home

Screenshot_2020-11-11 The Textorcist The Story of Ray Bibbia - Mache dich für eine elektrisierende Mischung aus Bullet-Hell[...].pngScreenshot_2020-11-11 The Textorcist The Story of Ray Bibbia - Mache dich für eine elektrisierende Mischung aus Bullet-Hell[...](2).png

Bearbeitet von Dragoner

  • Danke 1

0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden können.

Gast
Kommentar hinzufügen...

×   Sie haben formatierten Inhalt eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Es sind nur bis zu 75 Emoji erlaubt..

×   Ihr Link wurde automatisch eingebettet.   Stattdessen als Link anzeigen

×   Ihr vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Sie können Bilder nicht direkt einfügen. Laden Sie diese hoch oder fügen Sie Bilder über eine URL ein.

  • Aktive Benutzer   0 Mitglieder

    Zurzeit betrachten keine registrierten Benutzer diese Seite.

×
×
  • Erstellen...

Wichtige Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um benutzerfreundlichere Funktionen und Dienste bereitstellen zu können. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.